Wie man Machen Sie Köstlich Herzhafter Gugelhupf

Herzhafter Gugelhupf. Finde was du suchst – erstklassig & toll. Jetzt ausprobieren mit ♥ Chefkoch.de ♥. Eine Gugelhupf-Form ausbuttern und mit Paniermehl ausstäuben.

Herzhafter Gugelhupf Für den herzhaften Gugelhupf die Butter cremig rühren und ein Ei nach dem anderen einarbeiten. Mehl, Backpulver und Salz vermengen und mit der Buttermasse vermischen. Herzhafter Gugelhupf ist ein Rezept mit frischen Zutaten aus der Kategorie Gugelhupf. Du kannst kochen Herzhafter Gugelhupf mit 14 Zutaten und 13 Schritte. Hier ist, wie Sie kochen das .

Zutaten von Herzhafter Gugelhupf

  1. Du brauchst 400 g von Mehl.
  2. Sein 20 g von Hefe.
  3. Du brauchst 75 ml von lauwarme Milch.
  4. Sein 1 von handwarmes Ei.
  5. Vorbereiten 100 g von grüner Spargel.
  6. Sein 100 g von Champignons.
  7. Du brauchst 1 von mittelgroße Zwiebel.
  8. Du brauchst 100 g von Speck.
  9. Sein 100 g von Walnusskerne.
  10. Vorbereiten 1 Handvoll von frische Petersilie.
  11. Sein 80 g von Butter.
  12. Sein 1 Prise von Muskatnuss.
  13. Du brauchst von Salz, Pfeffer.
  14. Vorbereiten etwas von Butter und Mehl für die Form.

Probieren Sie dieses und weitere Rezepte von EAT SMARTER! Schon einmal einen Gugelhupf mit Bacon-Scheiben ausgelegt und Hackfleisch gefüllt? – Wir bis jetzt auch nicht! Bei herzhaftem Gebäck scheiden sich ja die Geister. In meinem Freundeskreis gibt es viele, die nur Mini Gugelhupf, Mini Kuchen, Gugelhupf Maker, Guggelhupf Rezept, Miniguglhupf Rezepte, Pide.

Herzhafter Gugelhupf Anleitung

  1. Den Hefeteig aus dem Mehl, der Hefe, der Milch, dem Ei und einer Prise Salz ansetzen, beiseite stellen und gehen lassen, bis der Teig deutlich aufgegangen ist..
  2. In der Zwischenzeit werden die holzigen Enden des grünen Spargels gekappt, maximal das untere Drittel jeder Stange geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten. Anschließend werden die Spargelstücke in gesalzenem Wasser zusammen mit einer Prise Zucker und einem Stück Butter bissfest gekocht, abtropfen gelassen und beiseite gestellt..
  3. Die Champignons putzen, in Scheiben schneiden und beiseite stellen..
  4. Die Zwiebel schälen und fein schneiden..
  5. Den Speck in Würfel schneiden..
  6. Zwiebel und Speck leicht anbraten und mit dem Bratsud zu den Champignonscheiben geben. Alles beiseite stellen..
  7. Die Walnusskerne grob haken und beiseite stellen..
  8. Die Petersilie abduschen, trocken schütteln, fein haken und beiseite stellen..
  9. Spargel, den Champignon-Zwiebel-Speck-Mix, die Hälfte der Walnusskerne und die Petersilie in den Hefeteig einkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen..
  10. Die Butter auf dem Herd erhitzen, bis sie flüssig, aber nicht braun ist und in den Teig geben. Eventuell noch etwas Mehl hinzufügen, falls der Teig zu klebrig ist und ihn noch etwas weiter aufgehen lassen..
  11. Die Gugelhupfform mit Butter einstreichen und mit etwas Mehl bestreuen..
  12. Die restlichen Walnusskerne auf dem Boden der Form verteilen, den Hefeteig darauf gießen und den Teig erneut einige Minuten gehen lassen..
  13. Den Gugelhupf im vorgeheizten Backofen auf der Mittelschiene bei 190 Grad 30 Minuten kross backen..

A Gugelhupf (also Kugelhupf, Guglhupf, Gugelhopf, and, in France, kouglof, kougelhof, or kougelhopf) is a yeast based cake (often with raisins). Gugelhupf muss nicht immer süße sein – ich mag auch herzhafte Varianten, wie meinen Zupfgugelhupf. Der Gugelhupf (süddeutsch / österreichisch: Guglhupf) ist ein Kuchen aus Hefeteig, oft mit Rosinen. Ursprünglich wohl in einem rundlichen Napf oder kleinen Kessel zubereitet, wird er heute in einer typischen, hohen Kranzform aus Metall, Keramik. Gugelhupf-Rezepte ausprobieren: klassisch, mit Schokolade oder Trockenfrüchten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *