Einfachster Weg zu Koch Perfekt Hähnchen-Leber

Hähnchen-Leber. Finde was du suchst – abwechslungsreich & originell. Jetzt ausprobieren mit ♥ Chefkoch.de ♥. Es ist ein sehr einfaches und leckeres Hauptgericht mit Fleisch und Zwiebel und etwas Soße aus.

Hähnchen-Leber Bereite Dein Leber Rezept doch mal mit EAT SMARTER zu! Hallo Litizicke , Also ich hatte die Leber immer so gemacht und vielleicht gefällt dir ja dass Rezept !! Die Leber hat zudem mehrere Bänder. Du kannst kochen Hähnchen-Leber mit 15 Zutaten und 4 Schritte. Hier ist, wie Sie erreichen das .

Zutaten von Hähnchen-Leber

  1. Du brauchst 1 kg von Hähnchenleber.
  2. Du brauchst 2 von Paprikaschoten, unterschiedliche Farben.
  3. Sein 4 von Zwiebeln.
  4. Vorbereiten 2 EL von Butterschmalz.
  5. Du brauchst 1 von Saft einer Zwiebel.
  6. Du brauchst 1 von Saft einer Zitrone.
  7. Vorbereiten 4 EL von Essig.
  8. Du brauchst 1 EL von Salz.
  9. Vorbereiten 1 TL von schwarzer Pfeffer.
  10. Vorbereiten 1 TL von Paprikapulver.
  11. Du brauchst 1 TL von Kreuzkümmel gemahlen.
  12. Vorbereiten 1 TL von Gewürzemischung.
  13. Du brauchst von Zum Servieren.
  14. Vorbereiten 4 von gepresste Knoblauchzehen.
  15. Sein von Saft zweier Zitronen.

Am unteren Teil der Leber besteht dieses Band aus Teilen der ehemaligen Nabelvene. Diese hat den Embryo während der Schwangerschaft mit sauerstoffreichem. Gebackene Leber ist ein Klassiker in der Hausmannskost. In knuspriger Panier herausgebacken ist sie richtig zubereitet ein ganz besonderer Genuss.

Hähnchen-Leber Anleitung

  1. Hähnchenleber putzen, dafür die weißen Teile und Blutreste entfernen. Nun waschen. Eine Zwiebel schälen und fein hacken. In ein Sieb legen, 1TL Salz dazugeben und gut zerdrücken, um den Saft zu gewinnen. Die gewaschene Hähnchenleber in einer Schüssel mit dem Zwiebelsaft, Zitronensaft, Essig und 1/2 TL Pfeffer mischen und für 1 Stunde zur Seite stellen..
  2. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Paprika waschen und in Streifen schneiden. In einem Topf Butterschmalz bei mittlerer Hitze schmelzen und die Zwiebelringe darin anbraten, 1 TL Salz, 1/2 TL Paprikapulver, 1/2 TL Kreuzkümmel, 1/2 TL Gewürzemischung dazu geben und mit anbraten. Ca. 3-5 Minuten später die Paprika dazugeben. Zwischendurch rühren und weiter braten bis alles gar ist. Die Zwiebel-Paprika-Mischung aus dem Topf in einen großen Teller o.ä. geben und zur Seite stellen..
  3. Nach einer Stunde Ruhezeit in dem selben Topf 1 EL Butterschmalz schmelzen. Die Hähnchenleber darin anbraten bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Erst dann 1 TL Salz, 1/2 TL Paprikapulver, 1/2 TL Kreuzkümmel und 1/2 TL Gewürzemischung dazugeben. Alles schön mischen. Nun die Zwiebel-Paprika-Mischung dazugeben und alles nochmal gut mischen. 5 Minuten bei mittlerer Hitze lassen..
  4. Zum Servieren eine Mischung aus Zitronensaft und Knoblauch zubereiten. Kann je nach Belieben dosiert werden. Guten Appetit..

Bei vielen Betroffenen wird ein Leberschaden spät entdeckt – denn die Leber schmerzt nicht, wenn sie geschädigt ist. Umso wichtiger ist es, auf erste Warnzeichen der Erkrankung zu achten. Erst wenn sie durch Krankheit stark vergrößert ist, zeigt sich das in einem Sieben Fakten zur Leber. Der Bluttest mit Feststellung der Leberwerte ist also ein wichtiges. Die Leber selber ist nicht mit Schmerzrezeptoren ausgestattet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *