Wie man Koch Perfekt Kanelknuter – schwedische Zimtknoten – Zimtschnecken

Kanelknuter – schwedische Zimtknoten – Zimtschnecken. Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Video-Tipps! Die Kanelbullar (Zimtschnecken) mit geschlagenem Ei bepinseln. Auf der mittleren Stufe im vorgeheizten Backofen.

Kanelknuter - schwedische Zimtknoten - Zimtschnecken Oktober haben die Schweden sogar zum „Tag der Zimtschnecke" auserkoren. Frisch gebackene schwedische Zimtschnecken sind nicht nur in Schweden, sondern auch außerhalb davon sehr beliebt. Das perfekte Zimtknoten Rezept: Diese schwedischen Kanelknuter mit Zimt und Nougat sind Hygge. Du kannst kochen Kanelknuter – schwedische Zimtknoten – Zimtschnecken mit 19 Zutaten und 7 Schritte. Hier ist, wie Sie kochen das .

Zutaten von Kanelknuter – schwedische Zimtknoten – Zimtschnecken

  1. Du brauchst von Pate fementée/fester Vorteig/alter Teig.
  2. Du brauchst 175 g von Weizenmehl 480/550/Zopfmehl.
  3. Du brauchst 125 g von Wasser.
  4. Sein 2 g von Hefe.
  5. Du brauchst 3 g von Salz.
  6. Vorbereiten von Hefeteig:.
  7. Sein von Pate fementée.
  8. Du brauchst 325 g von Mehl 480/550/Zopfmehl.
  9. Du brauchst 175 g von Milch.
  10. Vorbereiten 3 g von Salz.
  11. Du brauchst 10 g von Frische Hefe.
  12. Du brauchst 50 g von Zucker.
  13. Vorbereiten 85 g von Butter (weich).
  14. Du brauchst von Wer mag: 1TL gemahlener Kardamom (ist typisch für die schwedischen Zimtschnecken).
  15. Du brauchst von Belag:.
  16. Vorbereiten 100 g von weiche Butter.
  17. Vorbereiten 100 g von Zucker.
  18. Du brauchst von So viel Zimt wie ihr ertragen könnt (ich nehme 2 Esslöffel voll).
  19. Sein 1 von Eigelb mit etwas Milch verquirlt zum Bestreichen.

Mein Rezept für klassisch amerikanische Zimtschnecken á la „Cinnabon" kennt ihr ja bereits. Am Wochenende habe ich mich an mein Auslandssemester in Stockholm zurückbesinnt und klassisch schwedische/skandinvische Zimtknoten gebacken. Die Wohnung duftet nach Zimt, im Kamin prasselt ein wärmendes Feuer, draußen liegt Schnee. Wir haben daher kurzerhand unserer österliches Backprojekt zur Seite gelegt und uns leckere norwegische Kanelknuter gebacken.

Kanelknuter – schwedische Zimtknoten – Zimtschnecken Anleitung

  1. Pate fermentée: Zutaten verkneten und 1 Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen. Danach für 12 Stunden in den Kühlschrank stellen..
  2. Für den Hefeteig alle Zutaten bis auf die Butter verkneten, bis einer glatter Teig entstanden ist, der Teig sollte ganz gleichmäßig sein und sich vom Schüsselrand lösen. Zuletzt die Butter unterkneten bis wieder alles schön glatt ist. Teig 1 Stunde abgedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen..
  3. Für den Belag weiche Butter mit Zucker und Zimt zu einer cremigen Paste verrühren. Den Teig in der Form eines Rechteckes etwa 40 x 60 cm ausrollen. Den Teig gedanklich halbieren und zwar von der kurzen Seiter her: also eine Hälfte (also 20 x 60 cm) mit der Zimtbutter bestreichen (keinen Rand lassen!). Dann die andere lange Seite darüber klappen, ihr habt dann also ein gefülltes Teigstück ungefähr 20×60 cm..
  4. Davon schneidet ihr lange Streifen mit ca. 1 cm Breite (geht super mit einem Lineal, Pizzaroller oder Teigrädchen). Jeden Streifen wickelt ihr auf, als würdet ihr ein Wollknäul aufwickeln, mit 3 Fingern (Zeige-Mittel-Ringfinger) zu einem Knäuel wickeln, fertig ist der Knuter! Mit dem Rest des Teiges genauso verfahren.
  5. Die Knuter mit Eigelb bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen, danach noch 45 Minuten abgedeckt gehen lassen..
  6. Währenddessen den Ofen auf 230°C (Ober-Unterhitze) aufheizen. Die Knuter etwa 10 Minuten backen, bis sie schön braun sind. Wer mag, macht einen Zuckerguss darüber. Siehe Foto..
  7. Einfach nur lecker 🙂 und vor allem am nächsten Tag nicht trocken:-).

So ähnliche Zimtschnecken mache ich auch immer. So ähnliche Zimtschnecken mache ich auch immer. Inkl. die Zimtschnecken, auch „Kanelbullar" genannt, ist eine Spezialität aus Schweden. Jeder von euch, der schon mal in einem schwedischen Café oder auch bei IKEA war, hat sie schon mal probiert und liebt sie. Sie bestehen aus einem lockeren Hefeteig der mit Zimt gefüllt ist und zu einem hübschen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *