Rezept: Appetitlich Rührteig-Kuchen

Rührteig-Kuchen. Finde was du suchst – appetitlich & gut. Jetzt ausprobieren mit ♥ Chefkoch.de ♥. Finde was du suchst – köstlich & originell.

Rührteig-Kuchen Den Rührteig in eine gefettete und mit Mehl gestaubte Form geben. Nach dem Backen den Kuchen kurz rasten lassen und anschließend nach Belieben mit. Mit diesem Grundrezept für Rührteig können die verschiedensten Kuchen gebacken werden wie zum Beispiel. Du kannst kochen Rührteig-Kuchen mit 9 Zutaten und 4 Schritte. Hier ist, wie Sie erreichen es.

Zutaten von Rührteig-Kuchen

  1. Du brauchst 200 g von Margarine.
  2. Du brauchst 200 g von Mehl.
  3. Vorbereiten 100 g von Zucker.
  4. Sein 3 von Eier.
  5. Du brauchst 2 gestr. TL von Backpulver.
  6. Sein 1 Prise von Salz.
  7. Vorbereiten 2 von Äpfel oder Nektarinen.
  8. Du brauchst 50 ml von Sahne.
  9. Vorbereiten 3-4 EL von Marmelade.

Für dieses Grundrezept Rührteig wird jeweils die gleiche Menge Butter, Ei und Zucker verwendet. Für ein optimales Ergebnis sollten die Zutaten alle Zimmertemperatur haben. Mit einem Rührteig lassen sich viele verschiedene Kuchen backen – auch Muffins und Cupcakes werden so zum Kinderspiel! Wir haben das Rezept für Sie.

Rührteig-Kuchen Anleitung

  1. Alles bis auf die Sahne und die Marmelade zu einem Teig verrühren..
  2. Das Obst klein schneiden. Backform mit etwas Fett einreiben und Teig mit den Obststücken oben drauf in den Ofen schieben. Bei 170°C für 40 min backen..
  3. Teig auf Zimmertemperatur auskühlen lassen. Währenddessen Sahne steif schlagen..
  4. Sahne auf dem Kuchen verteilen und anschließend die Marmelade über der Sahne grob verteilen. Sahne und Marmelade leicht miteinander vermischen und fertig..

Kürzlich habe ich deshalb diesen köstlichen Kirsch-Schmand-Kuchen für ihn gebacken. Welchen Teig verwende ich für welchen Kuchen? Hier findest du alle Grundteige von Mürbeteig Klassische Grundteige für Kuchen. Eine kleine Übersicht zu den verschiedenen Kuchenteigsorten. Der Moment, wenn Oma den Marmorkuchen aus dem Ofen genommen und das ganze Haus nach Kuchen geduftet hat – unbeschreiblich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *