Wie man Vorbereiten Lecker Kartoffel-Hackfleisch-Gemüse-Auflauf aus dem Backofen

Kartoffel-Hackfleisch-Gemüse-Auflauf aus dem Backofen. Finde was du suchst – lecker & toll. Das Gemüse sollte nicht zu lange kochen, da es im Backofen noch ein bisschen weicher wird. Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Video-Tipps!

Kartoffel-Hackfleisch-Gemüse-Auflauf aus dem Backofen Schichtweise mit dem Hackfleisch in eine Auflaufform geben, mit Kartoffeln abschließen. Das Ei verquirlen, in die Sahne geben und über den Auflauf geben. Ob vegetarisch mit viel Gemüse, mit Hackfleisch oder in ganz anderer Kombination. Du kannst kochen Kartoffel-Hackfleisch-Gemüse-Auflauf aus dem Backofen mit 19 Zutaten und 8 Schritte. Hier ist, wie Sie kochen es.

Zutaten von Kartoffel-Hackfleisch-Gemüse-Auflauf aus dem Backofen

  1. Du brauchst von Für die Kartoffelschicht:.
  2. Vorbereiten von Kartoffeln.
  3. Sein von Wasser zum Kochen + Salz.
  4. Vorbereiten von Butter.
  5. Sein von Milch.
  6. Du brauchst von Knoblauchpulver.
  7. Du brauchst von Kreuzkümmel, gemahlen.
  8. Du brauchst von weißer Pfeffer.
  9. Sein von Paniermehl/ Semmelbrösel.
  10. Du brauchst von Für die Füllung: Mengen und Gewürze sind nach Geschmack variierbar.
  11. Sein von Rinderhack.
  12. Sein von große Zwiebel, oder 2 kleine.
  13. Du brauchst von Karotten.
  14. Du brauchst von Mais.
  15. Sein von Erbsen.
  16. Du brauchst von Butterschmalz oder Butter.
  17. Sein von Kardamom.
  18. Sein von Siebengewürzemischung.
  19. Vorbereiten von Salz, Pfeffer.

Wenn also ein himmlischer Geruch aus dem Backofen strömt, hast du mit Sicherheit eines unserer Unsere schönsten Rezepte für Kartoffelauflauf: Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch und Curry-Käsesoße. Kartoffeln und Hackfleisch in cremiger Sauce und Käse überbacken: Ein Rezept, das der ganzen Familie schmeckt. Kartoffeln, Hack, Tomaten und Crème fraîche abwechselnd oder schichtweise erst. Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf Rezepte: Ein klassisches Gericht mit Kartoffeln und Hackfleisch im Backofen zubereitet.

Kartoffel-Hackfleisch-Gemüse-Auflauf aus dem Backofen Anleitung

  1. Kartoffelbrei zubereiten. Die Kartoffeln schälen, waschen und in 2 Hälften schneiden und zum Kochen im Salzwasser bringen..
  2. Die Karotten schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken..
  3. Butterschmalz oder Butter in einer Pfanne schmelzen und das Hackfleisch anbraten, bis die Farbe sich ändert, die Zwiebeln hinzufügen und mit anbraten, Karotten würfeln, dazugeben und alles bei mittlerer Hitze ca. 7 min anbraten. Erbsen und Mais dazugeben und alles schön mischen, Gewürze hinzufügen und schmoren lassen, bis alles schön gar ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken..
  4. Wenn die Kartoffeln gar sind, Wasser abgießen und die Kartoffeln pressen oder stampfen. Ich benutze immer eine Kartoffelpresse. Butter hinzugeben und untermischen. Milch dazugeben und gut mischen, bis ein Kartoffelbrei entsteht. Mit Knoblauchpulver, Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken..
  5. Eine Auflaufform mit etwas Öl fetten. Mit Semmelbröseln bestreuen..
  6. Kartoffelbrei in 2 gleiche Hälften teilen. Aus einer Hälfte eine Schicht bilden und in die Form legen. Ich mache es so, nach und nach Kreise formen und in die Form legen, dann zu einer Schicht verbinden..
  7. Die Füllung auf die Kartoffelbreischicht legen. 1 cm vom Rand freilassen..
  8. Aus der zweiten Hälfte Kartoffelbrei, die obere Schicht bilden. Mit etwas Öl bestreichen und Semmelbrösel darüber streuen. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und den Auflauf backen, bis die obere Schicht eine goldbraune Farbe bekommt..

Einfach schnell gemacht und super lecker. Gehacktes hinzufügen und anbraten, dabei die Fleischklümpchen zerdrücken, Knoblauchwürfel, Salz, Pfeffer, Paprikapulver. Die Kartoffeln mit der Schale gar kochen. Währenddessen die Zwiebel schälen und klein schneiden und mit den Speckwürfeln und Den Gemüse-Kartoffel-Auflauf mit Salat servieren. Man kann den Auflauf beliebig mit anderen Gemüsesorten nach Wahl variieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *