Rezept: Perfekt Gemüse Lasagne ohne Lasagne Blätter😅mit Auberginen und Zucchini

Gemüse Lasagne ohne Lasagne Blätter😅mit Auberginen und Zucchini.

Gemüse Lasagne ohne Lasagne Blätter😅mit Auberginen und Zucchini Du kannst kochen Gemüse Lasagne ohne Lasagne Blätter😅mit Auberginen und Zucchini mit 18 Zutaten und 6 Schritte. Hier ist, wie Sie erreichen es.

Zutaten von Gemüse Lasagne ohne Lasagne Blätter😅mit Auberginen und Zucchini

  1. Sein 3 von Zucchinis.
  2. Du brauchst 3 von Auberginen.
  3. Vorbereiten 250-300 g von Rinderhack.
  4. Vorbereiten 5 von gehackte Tomaten.
  5. Vorbereiten 250 g von passierte Tomaten.
  6. Du brauchst 1 EL von Tomatenmark.
  7. Du brauchst 1 von gehackte Zwiebel.
  8. Vorbereiten 2 von gepresste Knoblauchzehen.
  9. Sein von Olivenöl.
  10. Du brauchst 1/2 TL von Paprikapulver, 1/2 TL Kardamom, Salz und Pfeffer.
  11. Vorbereiten von Geriebener Käse.
  12. Sein von Für die Bechamelsauce.
  13. Sein Ca. 80 g von Butter.
  14. Vorbereiten 70 g von Mehl.
  15. Sein 500 ml von Milch.
  16. Sein von Weißer Pfeffer.
  17. Sein 1/2 TL von Muskatnuss gemahlen.
  18. Sein von Salz.

Gemüse Lasagne ohne Lasagne Blätter😅mit Auberginen und Zucchini Anleitung

  1. Zucchinis und Auberginen waschen und in der Länge nach, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit etwas Olivenöl bestreichen, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und im Backofen oder in der Heißluftfritteuse backen, bis sie ein bisschen Farbe bekommen und weich sind..
  2. Die Tomaten für ein paar Minuten in kochendes Wasser legen, um die Schale einfacher abnehmen zu können. Die Tomaten schälen und in kleine Würfel schneiden. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin anbraten, bis sich die Farbe ändert. Die gehackte Zwiebel dazu geben und gut mischen, dann die gepressten Knoblauchzehen. Kardamom und Paprikapulver dazu geben. Dann die gehackten Tomaten, passierte Tomaten und Tomatenmark dazugeben. Alles sehr gut mischen..
  3. Mit geschlossenem Deckel köcheln lassen bis alles durch ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken..
  4. Für die Bechamelsauce: In einem Topf die Butter schmelzen. Dann das Mehl gut mit der Butter mischen. Nach und nach die Milch hinzufügen und mit Hilfe von einem Schneebesen schnell rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Die Soße unter rühren köcheln lassen. Mit weißem Pfeffer, Salz und Muskatnuss abschmecken..
  5. In einer Lasagneform eine Schicht der gebackenen Zucchini-Scheiben legen, dann Fleischsoße, dann Bechamelsauce, Nun eine Schicht von den gebackenen Auberginen Scheiben. Danach wieder Fleisch und Bechamelsauce, dann wieder eine Zucchini-Schicht….usw. Die letzte Schicht sollte die Bechamelsauce sein. Den geriebenen Käse darüber streuen. Die Menge ist beliebig. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Lasagne darin backen bis die oberste Schicht eine goldbraune Farbe hat..
  6. Guten Appetit :).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *