Wie man Machen Sie Perfekt Auberginen-Kichererbsen-Curry ❤️

Auberginen-Kichererbsen-Curry ❤️. Nachdem ich die erste fiese Erkältung mit allem drum und dran diesen Herbst begrüßen durfte (die könnte mir wirklich gestohlen bleiben), musste natürlich auch Essen her, welches der Erkältung entgegenwirkt. Als ich das letzte Mal dieses leckere Kichererbsen Curry gegessen habe, wurde mir bewusst wie sehr ich die einfache Hausmannskost liebe. Das Curry kann mit Naan (asiatisches Fladenbrot), mit Reis oder mit beidem gegessen werden.

Auberginen-Kichererbsen-Curry ❤️ Aktuell sollte Frühling sein, und auch wenn sich der Winter dieses Jahr bis Ende April gehalten hat, mit Schnee rechne ich im Mai jetzt wirklich nicht mehr. Gegensätze ziehen sich an: In diesem Curry sind das die löffelweichen Auberginen und die bissfesten Kichererbsen. Gelbes Kichererbsen-Curry mit Cashewkernen und Spinat – ein gelber Hauptgang – Kuechenchaotin. Du kannst kochen Auberginen-Kichererbsen-Curry ❤️ mit 17 Zutaten und 6 Schritte. Hier ist, wie Sie kochen das .

Zutaten von Auberginen-Kichererbsen-Curry ❤️

  1. Vorbereiten 2 von Auberginen (500 g).
  2. Du brauchst 1/2 Stange von Porree.
  3. Vorbereiten 100 ml von passierte Tomaten.
  4. Du brauchst 400 g Dose von Kichererbsen.
  5. Du brauchst 200 ml von Kokosmilch.
  6. Vorbereiten 200 g von Creme Fraîche.
  7. Du brauchst 2-3 EL von Tandoori Paste.
  8. Sein 1 TL von Koriander, getrocknet.
  9. Sein 1/2 TL von Cayenne-Pfeffer.
  10. Du brauchst 1 Prise von Zimt.
  11. Du brauchst 1 TL von Kurkuma, gemahlen.
  12. Sein 2 Zehen von Knoblauch.
  13. Du brauchst 700-800 ml von Wasser.
  14. Sein 1 von Lauchzwiebel.
  15. Sein 1 von Zwiebel.
  16. Du brauchst von Öl zum Anbraten.
  17. Vorbereiten von Salz zum Abschmecken.

In den letzten Wochen konntet ihr bei Magnoliaelectric schon einen Appetizer, bei Flowers on my Plate einen Salat und bei What Ina Loves eine Suppe ganz im gelben Kleidchen entdecken und heute bin. Ein leckeres scharfes Curry mit Auberginen und Kichererbsen. Unser beliebtes Rezept für ein saftiges Curry mit Auberginen und Kichererbsen und weitere gesunde Rezepte finden Sie auf ➸ EAT SMARTER! Die Aubergine grob würfeln, die Cherrytomaten halbieren und den Knoblauch pressen.

Auberginen-Kichererbsen-Curry ❤️ Schritt für Schritt

  1. Die Aubergine in Würfel schneiden. Eine Pfanne mit 3 EL Öl mittelstark erhitzen, das Öl gut verteilen. Erst die eine Hälfte der Auberginenwürfel anbraten, herausnehmen und dann die andere. Währenddessen den Porree schneiden und getrennt die Zwiebel in halbe Ringe und den Knoblauch schälen in dünne Scheiben schneiden..
  2. Sobald die zweite Tour Auberginen schön angebraten ist, in der selben Pfanne den Porree kurz anbraten, herausnehmen und zu den Auberginen legen. Zwiebel und Knoblauch anbraten..
  3. Die passierten Tomaten, Kräuter und Gewürze, sowie die Paste zugeben. Verrühren und mit dem Wasser auffüllen. Ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis es schön einreduziert ist..
  4. Die Lauchzwiebel in dieser Zeit schneiden und evtl. den Reis aufsetzen..
  5. Sobald die Sauce wieder dickflüssig geworden ist, die Creme Fraîche und die Kokosmilch zugeben, mit Salz abschmecken und nochmals einköcheln lassen. Dann das Gemüse, auch die einmal abgespülten Kichererbsen zugeben und 5 Minuten erhitzen..
  6. Nur noch mit Lauchzwiebeln garnieren und dann guten Appetit. 😊.

Zugegeben, die Verbindung von Auberginen, Kürbis und Kichererbsen war eher Zufall als hohe Kochkunst, denn ehrlich gesagt war das alles, was ich neulich noch in der Küche hatte. Aber so entstehen ja bekannterweise die besten Gerichte. Das perfekte Auberginen-Curry mit Kichererbsen aus Indien-Rezept mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung: Auberginen waschen, entstielen Jetzt die Kichererbsen und die Auberginen mit dem Joghurt in die Pfanne geben. Mit einem Deckel verschließen und das Curry auf kleiner Flamme ca. Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen und unter den Reis mischen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *