Wie man Machen Sie Perfekt Quesadillas mit gebratenem Gemüse und Hühnchen

Quesadillas mit gebratenem Gemüse und Hühnchen. Als Erstes das Gemüse je nach Bedarf waschen oder schälen und zerkleinern. Ich schneide alles am liebsten in kleine Würfel, damit sich die Quesadillas am Ende besser befüllen lassen. Restliches Olivenöl in eine neue Pfanne geben und mit einem Stück Küchenpapier darin verteilen.

Quesadillas mit gebratenem Gemüse und Hühnchen Gefüllt werden Quesadillas meist mit Hühnchen, Gemüse und Schinken, aber auch hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Gemüse-Quesadillas: Würziger Käse, saftiges Gemüse und selbstgemachte Guacamole machen die mexikanischen Snacks zum Highlight auf deiner nächsten Party. Gemüse aus der Pfanne in eine Schüssel füllen. Du kannst kochen Quesadillas mit gebratenem Gemüse und Hühnchen mit 19 Zutaten und 5 Schritte. Hier ist, wie Sie kochen das .

Zutaten von Quesadillas mit gebratenem Gemüse und Hühnchen

  1. Vorbereiten von Für die Quesadillas.
  2. Sein 4 von Tortilla-Fladen (Wraps).
  3. Vorbereiten 1 von Zucchini.
  4. Du brauchst 0.5 von Aubergine.
  5. Sein 100 g von Pilze.
  6. Sein 1 von rote Paprika.
  7. Du brauchst 2 von Hähnchenbrustfilets (gerne Bio).
  8. Vorbereiten 200 g von geriebener Käse.
  9. Du brauchst von Butter.
  10. Vorbereiten von Salz und Pfeffer.
  11. Du brauchst von Cayenne-Pfeffer.
  12. Du brauchst von Paprikapulver.
  13. Vorbereiten von Olivenöl.
  14. Sein von Für die Guacamole.
  15. Du brauchst 3 von Avocados.
  16. Du brauchst 6-8 von Kirschtomaten.
  17. Du brauchst von Limetten- oder Zitronensaft.
  18. Du brauchst von Knoblauch.
  19. Sein von Koriander.

Mit Cheddar, den restlichen Frühlingszwiebeln und dem übrigen Koriander vermischen. ►Quesadillas Heute gibt es Quesadillas mit Cheddar und wunderbar saftigem Hähnchen. Bei unserem Essen achten wir besonders darauf frische Qualitätszutaten. Wenn das Hühnchenfleisch durch gebraten ist, das Gemüse dazu geben.

Quesadillas mit gebratenem Gemüse und Hühnchen Schritt für Schritt

  1. Aubergine und Zucchini kleinschneiden und mit reichlich Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne anbraten. Die Pilze kleinschneiden und nach ein paar Minuten hinzufügen und mitbraten und nach ein paar weiteren Minuten die kleingeschnittene Paprika zufügen. Ruhig noch Olivenöl nachgießen, wenn es so aussieht, als ob das Gemüse alles aufgesaugt hat. Alles mit Salz, Pfeffer, Cayenne-Pfeffer und Paprika würzen..
  2. Das Hühnchen kleinschneiden und ebenfalls mit Salz und Pfeffer in einer kleinen Pfanne anbraten..
  3. In der Zwischenzeit die Guacamole zubereiten. Hierzu die Avocados halbieren, das Fruchtfleisch mit einem Löffel auskratzen und in einer Schüssel mit einer Gabel zermatschen. Einige Tropfen Limetten- oder Zitronensaft dazugeben (dann werden sie auch nicht braun!) und mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Koriander und gern auch weiteren Gewürzen nach Belieben würzen. Die Tomaten kleinschneiden und dazugeben..
  4. Nun die Quesadillas zubereiten: In einer großen flachen Pfanne bei mittlerer Hitze Butter schmelzen, dann einen Tortillafladen in die Pfanne geben und etwas anbraten, die Füllung auf eine Hälfte des Fladens packen und Käse darüberstreuen, dann zusammenklappen und mit dem Pfannenwender etwas plattdrücken. Einmal wenden und zum Schluss mit dem Pfannenwender halbieren..
  5. Die Quesadilla mit der Guacamole und nach Belieben auch mit Sour Cream, Salsa oder ähnlichem servieren..

Quesadillas sind eine himmlische Erfindung der mexikanischen Küche: Tortillas werden mit Chorizo, Käse und Spinat gefüllt und gebraten. Das übrige Öl (½ EL) in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die erste Quesadilla mit der bepinselten Seite nach oben in die Pfanne legen und ca. Hühnchen auf Gemüsesalat mit Blauschimmeldressing vereint alle Vorzüge eines gesunden und sättigenden Hauptgerichts. Wer ein leichtes Hauptgericht sucht, wird mit diesem Hühnchen auf Gemüsesalat mit Blauschimmeldressing garantiert fündig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *