10 orangefarbene Blumen und Pflanzen für einen Garten in sauren Farben

Die Farbe Orange kommt in der Natur nicht so häufig vor. Und wenn es welche gibt, fallen orangefarbene Pflanzen immer wieder ins Auge. Orangetöne harmonieren nicht nur sehr gut mit allen möglichen Grüntönen, die wir in unseren Gärten beobachten können, sondern verleihen den Pflanzenbeeten auch Originalität und Vitalität. Hier sind 10 Beispiele für Pflanzen, die alle Neugier wecken werden. 

Darüber hinaus wird die Farbe Orange sehr oft mit positiven und wohltuenden Tugenden in Verbindung gebracht: gute Laune, Freude , Optimismus, Dynamik … Aber auch Spiritualität in bestimmten Kulturen und Religionen wie dem Buddhismus.

1. Butterblume

Sein poetisches Erscheinungsbild verleiht einem Blumenbeet oder Pflanzgefäß vom frühen Frühling bis zum Hochsommer ein elegantes Aussehen. Die Tatsache, dass diese Blume an sonnigen Orten gedeiht, macht sie zu einem echten Verbündeten für den Balkon!

Butterblume orange Blume

2. Kapuzinerkresse

Kapuzinerkresse ist sehr einfach zu säen und zu züchten und eine essbare Deckblume ! So viele Vorteile, die zu seiner hübschen orangen Farbe hinzukommen, alle in Nuancen.

Kapuzinerkresse orangefarbene Blume

3. Darwins Berberitze

Diese Pflanze mit ihrem ursprünglichen Namen bietet im Frühling prächtige Blütenbüschel und übersteht strenge Winter recht gut.

Darwins Berberitze

4. Orangefarbene japanische Azalee

Diese Pflanze gedeiht auf kühlen Böden und in leicht schattigen Bereichen und verleiht jedem Blumenbeet eine zarte Note.

Orangefarbene Azalee

5. Der Kalifornische Mohn

Sein charmantes, ländliches Aussehen wird durch die zarte orange Farbe der Blütenblätter garantiert. Diese Blume macht sich in einem Blumenbeet genauso gut wie in einem Pflanzgefäß und ist einfach zu züchten.

Orangefarbener kalifornischer Mohn
Scroll to Top