4 Äpfel und 1 Becher Joghurt, jeder in der Familie liebt diesen Kuchen: er ist wirklich köstlich | Nur 170 Kcal!

Der Apfel-Joghurt-Kuchen ist ein Dessert, das man am liebsten jeden Tag essen würde, denn er ist so köstlich und weich, dass er eine wahre Gaumenfreude ist. Er ist perfekt für jede Gelegenheit. Kinder werden ihn auf jeden Fall lieben und ihn verpackten Snacks vorziehen, nicht nur, weil er viel gesünder ist, sondern vor allem, weil er viel schmackhafter und leckerer ist.

Außerdem ist die Zubereitung sehr einfach und dauert nur ein paar Minuten (die Backzeit natürlich nicht mitgerechnet), so dass man sich nicht verrückt machen muss. Es ist sogar leicht, so dass es bei einer moderaten Kalorienzufuhr gut in eine Diät passt und diejenigen, die fit bleiben wollen, sich einen Genuss gönnen können.

Sie werden kaum ein Rezept mit all diesen Eigenschaften finden! Und an diesem Punkt gibt es keinen Zweifel, dass Sie es ausprobieren sollten, damit Sie es so genießen können, wie es sich gehört. Im Folgenden finden Sie die Anleitung und die Zutaten sollten Sie bereits in Ihrer Speisekammer haben, da sie häufig verwendet werden.

Rezept für Apfel-Joghurt-Kuchen, die Kinder lieben ihn: er ist köstlich!
Zubereitungszeit: 1 Minute
Kochzeit: 35-40 Minuten
Gesamtzeit: 36-40 Minuten
Portionen: 10
Kalorien: 170 pro Scheibe

 

Zutaten
200 g Mehl
150 g Naturjoghurt (nach Belieben auch 150 ml Milch)
60 ml Kernöl
50 g Stevia-Süße (oder alternativ 100 g normaler Zucker)
4 Äpfel
2 Eier
7 g Vanillezucker
4 g Backpulver
Ausreichend Puderzucker (optional)
Zubereitung
Zu Beginn die Eier in eine Schüssel schlagen, Stevia-Süße (oder Zucker) und Vanillezucker hinzufügen und mit einem elektrischen Schneebesen aufschlagen.
Sobald eine helle, schaumige Masse entstanden ist, das Öl und den Naturjoghurt dazugeben, gut verrühren, das Mehl und das Backpulver dazugeben und verrühren, damit es nicht klumpt.
Nun die Äpfel putzen (ohne sie zu schälen), indem man das Kerngehäuse entfernt, in Spalten schneiden, die Masse darüber gießen, alles in eine mit Backpapier ausgelegte 22-cm-Klappform geben und glattstreichen.
Zuletzt im vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten bei 180°C backen. Nach dem Backen mit echtem Zucker bestreuen und servieren.

Scroll to Top