7 Fantastische Heilmittel Zur Beseitigung von Acrochordons.

Hautanhängsel sind eine Art gutartiger Hautwucherung, die wie ein kleiner Knoten aussieht.

Aus medizinischer Sicht sind sie harmlos. Kein Grund zur Sorge!

Aber je nachdem, wo sie am Körper platziert werden, ist das wenig ästhetisch.

Es gibt viele medizinische Behandlungen, aber in vielen Fällen werden sie nur unzureichend von der Sozialversicherung erstattet.

Wie kann man Hautflecken auf natürliche Weise entfernen?

Glücklicherweise können Ihnen wirksame Hausmittel dabei helfen, Ihre Hautflecken loszuwerden.

Wir haben für Sie die besten natürlichen und kostengünstigen Mittel ausgewählt, um diese unschönen kleinen Hautstücke loszuwerden.

Sie müssen nur vorsichtig sein, je nachdem, wo sich Ihr Hautfleck befindet.

Wenn es sich in der Nähe der Augen oder am Augenlid befindet, lassen Sie es am besten von einem Hautarzt entfernen.

Wenn es sich an einer anderen Stelle Ihres Körpers befindet, können Sie diese Hausmittel bedenkenlos verwenden, um Ihre Hautflecken zu entfernen.

1. Oreganoöl

Oreganoöl zur Behandlung von Hautflecken

Oreganoöl enthält Thymol, Arvacrol und p-Cymol.

Hierbei handelt es sich um drei Arten von phenolischen Terpenoidkomponenten mit starken antibakteriellen Eigenschaften.

Sie haben außerdem antimelanomische, krampflösende, entzündungshemmende, antioxidative und antiseptische Eigenschaften.

Dieses Öl hat das Potenzial, Hautflecken schnell zu behandeln. Es dauert etwa einen Monat.

Um dieses Ergebnis zu erzielen, mischen Sie 4 bis 6 Tropfen Kokosöl und 2 oder 3 Tropfen Oreganoöl.

Tragen Sie Ihr Mittel dreimal täglich direkt auf die Hautstelle auf. Es wird austrocknen und schließlich von selbst abfallen.

Denken Sie daran, immer ein Trägeröl (wie hier Kokosnussöl) zu verwenden, um das Oreganoöl zu verdünnen, da sonst die Gefahr von Rötungen und Reizungen besteht.

Und denken Sie daran: Dieses Öl sollte niemals in der Nähe Ihrer Augen verwendet werden!

2. Ätherisches Teebaumöl und Rizinusöl

Ätherisches Teebaumöl zur Behandlung von Hautflecken

Wie kann man Hautflecken auf natürliche Weise entfernen? Mit ätherischen Ölen!

Ätherisches Teebaumöl sowie Rizinusöl sind schmerzlose Mittel zur Entfernung von Hautflecken am Körper.

Diese Öle haben antimykotische, antibakterielle und antivirale Eigenschaften und trocknen die Hautanhängsel aus, so dass sie von selbst abfallen.

Weichen Sie dazu ein sauberes Stück Baumwolle in Wasser ein und geben Sie dann 3 Tropfen ätherisches Teebaumöl oder Rizinusöl hinzu.

Reinigen Sie den Bereich um die Hautmarke gründlich mit Wasser und Seife und trocknen Sie ihn anschließend gut ab.

Verwenden Sie das in Wasser und Teebaumöl getränkte Wattepad und massieren Sie dreimal täglich sanft die Hautstelle und die Umgebung.

Wichtig ist die Zugabe des Wassers, da ätherisches Teebaumöl immer verdünnt werden sollte, sonst besteht die Gefahr von Hautreizungen.

3. Löwenzahnstängelsaft

Löwenzahnsaft zur Behandlung von Hautflecken

Dieser Saft kann zur Behandlung einer Vielzahl von Hautproblemen, einschließlich Hautflecken, verwendet werden.

Nehmen Sie einen Löwenzahn mit Stiel und extrahieren Sie den Saft aus dem Stiel, indem Sie ihn auspressen. Es kommt eine milchige Flüssigkeit heraus.

Tragen Sie es direkt auf die Haut auf und decken Sie den Bereich dann mit einem Verband ab, damit es einwirken kann.

Sie können diese Behandlung bis zu viermal täglich wiederholen. Achten Sie dabei darauf, die Haut zwischen den einzelnen Anwendungen gründlich zu reinigen und zu trocknen.

Dies eignet sich hervorragend zum Austrocknen einer Hautmarke, sodass diese von selbst abfällt.

Verwenden Sie dieses Mittel nicht, wenn Sie allergisch gegen Gänseblümchen, Ringelblumen, Ambrosia, Chrysanthemen oder andere ähnliche Pflanzen sind, da Sie dann wahrscheinlich auch gegen Löwenzahn allergisch sind.

4. Zitronensaft

Zitronensaft, um Hautflecken zu entfernen

Zitronensaft ist ein starkes Antiseptikum und enthält außerdem Zitronensäure, die durch den Zellabbau bei trockener Haut hilft.

Nehmen Sie eine halbe frische Zitrone und drücken Sie den Saft auf ein Stück Watte. Anschließend direkt auf das Hautetikett auftragen und ohne Waschen einwirken lassen.

Sie können Ihr Mittel bis zu dreimal täglich auftragen und diese Routine fortsetzen, bis die Hautanhängsel abfällt.

5. Apfelessig

Apfelessig behandelt Hautflecken

Wie entferne ich Hautflecken auf natürliche Weise? Probieren Sie Apfelessig!

Apfelessig kann die Hautmarkierung zerstören, sodass sie vollständig verschwindet.

Nehmen Sie 2 Esslöffel Apfelessig und tränken Sie ein Stück Watte darin. Tragen Sie es auf die Hautmarke auf, nachdem Sie die Haut gründlich gereinigt und getrocknet haben.

Drücken Sie die Watte ruhig zusammen, während Sie sie auf das Hautetikett auftragen. Das Ziel ist, dass der Essig ein wenig fließt, damit die Hautanhängsel gut durchnässt wird.

Tun Sie dies dreimal täglich, bis es verschwindet. Bedenken Sie, dass Apfelessig säurehaltig ist.

Bei dieser natürlichen Behandlung kann es für einige Minuten zu leichtem Juckreiz und Kribbeln kommen.

Um diese Auswirkungen zu minimieren, verdünnen Sie den Essig vor Beginn der Behandlung mit etwas Wasser.

6. Feigensaft

Feigensaft zur Behandlung von Hautflecken

Der Saft aus dem Feigenstiel wird wie Neemöl häufig zur Behandlung von Hautproblemen eingesetzt.

Wofür ? Denn Feigensaft hilft dabei, das Säure-Basen-Gleichgewicht wiederherzustellen.

Um diesen Saft zu erhalten, nehmen Sie ein paar Stiele frischer Feigen und drücken Sie sie aus, um den Saft zu extrahieren.

Sie können diesen Saft bis zu viermal täglich auf die Hautstelle auftragen.

Die ersten Ergebnisse sollten Sie nach 4 bis 6 Wochen bemerken.

7. Knoblauch

Knoblauch zur Behandlung von Hautflecken

Frischer Knoblauch hat antimykotische und antibakterielle Eigenschaften, die helfen, Hautprobleme zu lösen und Hautflecken auszutrocknen.

Um einen Hautfleck zu heilen, benötigen Sie 4 frische Knoblauchzehen.

Mahlen Sie sie zu einer Paste und tragen Sie die Paste direkt auf die Haut auf.

Legen Sie einen Verband darauf, damit es wirken kann.

Und schon haben Sie es geschafft: Dank dieser natürlichen Hausmittel verschwinden Ihre Hautflecken auf natürliche Weise, ohne ein Vermögen beim Hautarzt auszugeben!

Du bist dran…

Sie haben einen von Omas Tricks ausprobiert, um Hautflecken zu heilen. Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie effektiv war. Wir freuen uns darauf, Sie zu lesen!

Scroll to Top