8 Anwendungen von Lehmstein, um ALLES zu Hause zu reinigen

Entkalker, Entfetter, Polierer, Desinfektionsmittel, Politur … was wäre, wenn ein einfacher Topf die meisten Haushaltsprodukte, die unsere Schränke überladen, ersetzen und viel Geld sparen könnte? Das ist jedenfalls das Versprechen von Tonstein (auch Silberstein oder Weißstein genannt), einem ebenso sparsamen wie ökologischen Naturprodukt, das die meisten Aufgaben im Haushalt hervorragend erledigt und uns großartige Dienste leistet. Manchmal ungewöhnlich! Zögern Sie nicht, die Vorteile seiner Formel zu nutzen, die reich an weißer Tonerde und Seife ist, dank der hier aufgeführten, manchmal wenig bekannten Verwendungsmöglichkeiten von Tonstein. 

Welche Vorteile bietet Tonstein im Haushalt? 

Tonstein ist vor allem ein sehr wirtschaftliches Produkt. Tatsächlich kann ein Glas je nach Verwendungshäufigkeit mindestens 8 bis 12 Monate halten. Es ist ganz einfach: Eine kleine Menge reicht aus und das 500-g-Glas ist daher sehr lange haltbar! Sie erhalten also auf jeden Fall ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Tonstein, weißer Stein, silberner Stein

Darüber hinaus ist dieser Putztopf sehr vielseitig einsetzbar. Darüber hinaus können Sie dieses Mehrzweckwerkzeug sowohl im Innenbereich zum Reinigen aller Oberflächen im Haus als auch im Freien für Camping-, Sport- und Heimwerkergeräte, Wohnmobile, Gartenmöbel, schmutziges Plastik , das Auto oder sogar den Rumpf eines Bootes verwenden. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass Silberstein auf allen Materialien verwendet werden kann, ohne diese zu zerkratzen : Leder, Glas, Chrom, Messing, Kupfer, Silberwaren, Porzellan, Kristall, Steingut, Emaille, Edelstahl, Aluminium… Einzige Ausnahme: es mischt sich nicht gut mit Kleidung und anderen textilen Oberflächen . Es kann jedoch dennoch möglich sein, die Reinigungsmittel, die den Boden der Küchenspüle verstopfen, teilweise zu ersetzen!

Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es für Tonstein?

Zusammenfassung

1) Tonstein zum Reinigen UND Desinfizieren

Dank seiner Zusammensetzung, die reich an antiseptischer Seife ist, kann weißer Stein die zu behandelnden Oberflächen sowohl reinigen als auch desinfizieren . Deshalb schätzen wir den Einsatz auf Kinderspielzeug, Böden, Haushaltsgeräten, dem Kühlschrank, der Küchenspüle und sogar der Arbeitsplatte so sehr. So erzielen Sie gute Ergebnisse ohne den Einsatz schädlicher Chemikalien, insbesondere im Küchenbereich!

2) Der beste Weg, alles im Haus zu entfetten

Seine sehr starke Entfettungskraft ermöglicht es ihm, den von hartnäckigen Fettflecken betroffenen Garraum zu entfetten . Damit können Sie Glaskeramik- oder Induktionskochfeldern, genau wie dem Gasherd, den Glanz zurückgeben. Sie können damit auch die mit einem Fettfilm überzogene Dunstabzugshaube auffrischen. Der gesamte Schmutz löst sich ohne Reiben.

3) Abzulösende Flächen mit Lehmstein

saubere Schuhe mit weißen Sohlen

Es gibt nichts Besseres als einen weißen Stein, um weiße Sohlen zu reinigen oder Leder wie Kunstleder (Sofa, Jacke oder Handtasche) zu entfernen. Es kann auch zum Entfernen von Flecken auf gestrichenen Wänden verwendet werden, selbst wenn es sich um nicht abwaschbare Farbe handelt. Reiben Sie einfach sanft ein, um die zu behandelnde Stelle nicht zu beschädigen . Schließlich können Sie damit auch Flecken von Tapeten entfernen, sofern Sie den Schwamm oder das Tuch vorher nicht zu stark anfeuchten.

4) Zum Schrubben des Ofens, Grills oder der Pfanne

Silverstone ist kein Abbeizmittel. Allerdings lassen sich damit schwierige Oberflächen wie Grillrost, Ofenwände, Kamin- oder Ofenglas oder sogar ein verbrannter Pfannenboden polieren und entfetten . Tragen Sie einfach eine dicke Schicht auf und reiben Sie es vorsichtig ein, bevor Sie es gründlich mit klarem Wasser abspülen. Dank seiner abrasiven Wirkung wirkt Tonstein sogar besser als weißer Essig !

5) Tonstein zum Entkalken von Kalk

Ob rund um die Badewanne oder das Waschbecken, in der Spüle oder dem Wasserkocher, auf der Toilette oder überall an den Wasserhähnen, dank des weißen Steins werden Sie Kalkablagerungen im Handumdrehen los. Genug, um der Küche und dem Badezimmer mühelos neuen Glanz zu verleihen! Es gibt keine bessere Möglichkeit, ein mit Ablagerungen verstopftes weißes Waschbecken zu reinigen und aufzuhellen, und es gibt viele Verwendungsmöglichkeiten.

6) Hervorragend geeignet zur Wiederbelebung von Fliesenfugen

Reinigen Sie glänzende Fliesen

Widerstehen Ihnen die Fugen beim Reinigen der Böden oder Wände? Das ist normal, denn sie neigen dazu, den ganzen Schmutz und Staub anzusammeln! Glücklicherweise können Sie sie mit einer Zahnbürste und einem kleinen Silberstein schrubben, um ihr ursprüngliches Weiß wiederherzustellen, ohne ihre Wasserfestigkeit zu beeinträchtigen .

7) Ein Stein, der dem Metall seinen Glanz zurückgibt

Sie können Ihren weißen Stein verwenden, um Besteck, Edelstahl, die Bügelsohle Ihres Bügeleisens oder Ihr Kupferkochgeschirr, das im Laufe der Jahre angelaufen ist, zum Glänzen zu bringen. Mit diesem tollen Haushaltsprodukt ist es auch möglich, Ihren Schmuck oder eine Messingoberfläche sanft zu schrubben. Dadurch können Sie etwaige Oxidations- oder Anlaufspuren entfernen, ohne Ihre Lieblingsstücke zu beschädigen . Denken Sie daran, für eine sanfte Behandlung ein weiches Tuch und lauwarmes Wasser zu verwenden.

8) Eine gute Hilfe für einwandfreie Fenster

Sie können Tonstein durchaus zum Reinigen von Fenstern und Spiegeln verwenden. Neben der Entfernung von Flecken und anderen Fingerabdrücken sorgt dies auch für einen wasserabweisenden Effekt , der die Neubildung von Wasserablagerungen, Kalk und Schmutz verhindert. So bleiben Ihre Glasflächen länger sauber! Damit nichts kaputt geht, können Sie diese Paste auch verwenden, um leichte Kratzer auf dem Induktionskochfeld oder leichte Schrammen an einem Fenster zu reduzieren . Verwenden Sie einfach kreisende Bewegungen, um unerwünschte Flecken zu verwischen.

Wo bekommt man Tonstein?

Tonstein, weißer Stein, silberner Stein

Tonstein findet man sehr leicht in jedem Supermarkt , aber auch in der Drogerieabteilung von Baumärkten. Sie finden sie auch in Gartencentern sowie in einem auf Bio-Produkte spezialisierten Fachgeschäft oder im Internet. Unabhängig davon, wo Sie sich für den Kauf entscheiden, zögern Sie nicht, die Optionen zu vergleichen und sich für die einfachste Variante zu entscheiden . Sie vermeiden so Zusatzstoffe, die die Wirksamkeit der Formel beeinträchtigen, oder Palmöl, das die Umwelt belastet. Es ist auch möglich, Ihren eigenen Tonstein herzustellen . Mit einem hausgemachten Rezept können Sie sich von der Zusammensetzung überzeugen und dank der Verwendung einfacher und kostengünstiger natürlicher Zutaten wie weißer Tonerde, Backpulver und Marseiller Seife langfristig Geld sparen.

Wie verwendet man Tonstein richtig?

Das Nutzungsprinzip ist immer das gleiche. Befeuchten Sie einfach einen Schwamm (manchmal im Lieferumfang enthalten), eine Zahnbürste oder ein weiches Tuch, z. B. ein Mikrofasertuch, und nehmen Sie dann etwas Material mit. Es ist nicht nötig, zu viel zu nehmen, da dies das Ausspülen erschweren kann . Anschließend reiben, am besten mit kreisenden Bewegungen, um den Schmutz besser zu entfernen. Abschließend können Sie gründlich mit klarem Wasser nachspülen. Um seine universelle Textur zu bewahren und zu verhindern, dass er sich mit der Zeit verschlechtert, denken Sie daran, ihn nach Gebrauch trocknen zu lassen, bevor Sie den Deckel wieder aufsetzen. Auch wenn es sich um ein Naturprodukt handelt, ist es außerdem besser, es außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren.

Scroll to Top