Apfel-Zimt-Soufflé leichtes Dessert

Entdecken Sie unser Rezept für Zimt-Apfel-Soufflé, ein leichtes Dessert mit einem köstlichen Geschmack, das Ihren süßen Zahn befriedigt, ohne Ihren Magen zu belasten. Zubereitet mit schmelzenden Reinette-Äpfeln und einem Hauch von Zimt, bietet dieses Soufflé ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Jeder Bissen entführt Sie in einen Strudel von Aromen, der die Süße von Bratäpfeln mit der wohligen Wärme von Zimt verbindet. Seine luftige Textur und sein goldenes Aussehen machen ihn auch zu einer wahren Augenweide. Egal, ob Sie ein Liebhaber von Desserts sind oder einfach nur einen leichten Genuss nach dem Essen suchen, dieses Zimt-Apfel-Soufflé ist die perfekte Wahl, um Ihre Geschmacksnerven zu verführen.

Dieses Zimt-Apfel-Dessert ist nicht nur köstlich, sondern hat auch viele Vorteile für Ihr Wohlbefinden. Mit einfachen Zutaten wie Äpfeln, Eiern, Zucker und Semmelbröseln können Sie ein gesundes, ausgewogenes Dessert genießen. Äpfel sind reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Antioxidantien und bieten viele gesundheitliche Vorteile. Auch Zimt ist für seine entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften bekannt. Dank der schonenden Zubereitung und des kontrollierten Garens behält dieses Soufflé alle guten Eigenschaften seiner Zutaten und bietet ein unvergessliches Geschmackserlebnis. Lassen Sie sich von diesem unwiderstehlichen Dessert verführen, das sowohl köstlich als auch gut für Ihren Körper ist.

Rezept Zimt-Apfel-Soufflé leichtes Dessert:

Quellrezept: https://cuisine.journaldesfemmes.fr/
Kochzeit: 35 Minuten
Kochzeit: 35 Minuten
Für 6 Personen

Für die Zubereitung dieses Rezepts benötigen Sie die folgenden Zutaten:

Zutaten:
4 reinette Äpfel
5 Eier
100 g Streuzucker
70 g Semmelbrösel
Zimt

Zubereitung:
Zimt-Apfel-Soufflé zubereiten

Zuerst den Backofen auf 190°C vorheizen. Dann die Äpfel schälen und vorsichtig das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel für 25 Minuten in den Ofen schieben.

In der Zwischenzeit die Eier aufschlagen und das Eiweiß von den Eigelben trennen. Das Eiweiß kräftig schlagen, bis es steif ist, wie eine feine Wolke.

Die Eigelbe mit dem Streuzucker in einer Schüssel mischen. Kräftig schlagen, bis die Masse eine hellere Farbe annimmt und leicht schaumig wird. Zum Abschmecken mit etwas Zimt bestreuen.

Nehmen Sie nun die gekochten Äpfel und zerdrücken Sie sie mit einer Gabel, bis Sie ein glattes Kompott haben. Wenn nötig, können Sie die Äpfel kurz in die Mikrowelle stellen, um sie etwas weicher zu machen.

Nach und nach etwas Apfelmus in die Eigelbmasse geben, dann etwas Paniermehl und zum Schluss etwas vom steif geschlagenen Eiweiß. Diese Schritte wiederholen, bis alle Zutaten perfekt miteinander verbunden sind.

Füllen Sie die Masse vorsichtig in eine große Auflaufform oder verteilen Sie sie auf mehrere kleine Förmchen, aber achten Sie darauf, dass sie nicht ganz gefüllt sind.

Das Soufflé in den Ofen schieben und bei 200 °C 5 Minuten lang backen, bis es eine schöne goldene Farbe annimmt. Dann die Temperatur auf 180°C reduzieren und weitere 30 Minuten backen, bis es aufquillt und gleichmäßig fest wird.

Nehmen Sie das Soufflé nach dem Backen aus dem Ofen und servieren Sie es sofort, um seine leichte, luftige Konsistenz zu genießen. Genießen Sie dieses köstliche Zimt-Apfel-Dessert, das die Geschmacksknospen Ihrer Gäste begeistern wird. Guten Appetit!

Scroll to Top