Bereiten Sie das köstliche und traditionelle Pipian mit Nopalitos und Kartoffeln zu.

Genießen Sie einen köstlichen hausgemachten Pipian mit Kartoffeln und Nopales, den perfekten Eintopf für einen Taco in der Fastenzeit.
Zeit: ca. 30 Min.
Portionen: ca. 4
Zutaten per E-Mail senden, wird in einem anderen Tab geöffnet
5 Guajillo-Chilis
3 Ancho-Paprikaschoten
150 g geröstete Kürbiskerne
50 g geröstete Erdnüsse
25 g geröstete Sesamkörner
1 Zimtstange
½ Teelöffel Kreuzkümmel
2 Nelken
6 ganze fette Paprikaschoten
1/4 weiße Zwiebel
4 Knoblauchzehen
2 Tomaten
1 Tasse Hühnerbrühe
3 Esslöffel Schmalz oder Olivenöl
Salz
200 g gekochte und geviertelte Papita del Monte oder Cambray (kleine Kartoffeln)
300 g zarte Nopalitos; gehackt, gekocht und abgetropft
Zubereitung
1. die Chilischoten leicht rösten. Dann 10 Minuten lang in etwas heißem Wasser einweichen; Adern und Kerne entfernen.

2. Die Samen, Erdnüsse, Sesamsamen und Gewürze separat rösten, damit sie gleichmäßig geröstet werden.

3. Zwiebel, Knoblauch und Tomaten auf einer Grillplatte oder in einer Pfanne anbraten.

4. Chilischoten, Samen, Gewürze und Gemüse mit der Hühnerbrühe glatt pürieren.

5. Das Schmalz in einer Kasserolle erhitzen und die Pipian 5 Minuten lang anbraten. Kartoffeln und Nopales zugeben, die Hitze reduzieren, salzen und würzen.

Mit warmen Tortillas servieren.

Scroll to Top