Bereiten Sie eine köstliche Lasagne mit Meeresfrüchten und viel Käse zu.

Genießen Sie eine köstliche Lasagne der etwas anderen Art, gefüllt mit köstlichen Meeresfrüchten mit Tomaten- und Käsesauce. Ideal für die Fastenzeit und den Sommer.
Zeit: ca. 1 Std.
Portionen: ca. 6
ZutatenVersand per Post, wird in einem anderen Tab geöffnet
250 g Lasagne-Nudeln
1 Tasse Ricotta-Käse (Hüttenkäse kann ersetzt werden)
1 Tasse Mozzarella-Käse (kann durch Manchego-Käse ersetzt werden)
1/2 Tasse Parmesankäse
1 verquirltes Ei
Salz und Pfeffer
1 Esslöffel Öl
250 g mittelgroße Garnelen, gesäubert und entdarmt
250 g weißer Fisch nach Ihrer Wahl
125 g Kutteln (Beilagen)
125 g Champignons in Scheiben geschnitten
1 Tasse Spinat
200 g klassische Tomatensoße oder Marinarasoße
Zubereitung
1. einen Topf mit ausreichend Wasser zum Kochen bringen und die Lasagneblätter 10 Minuten lang oder bis sie al dente sind kochen. Abseihen und beiseite stellen.

2. den Käse mit den zwei zuvor verquirlten Eiern in einer Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Öl in eine tiefe Pfanne geben und erhitzen; die Garnelen 5 Minuten lang anbraten und beiseite stellen. Diesen Vorgang mit allen Meeresfrüchten wiederholen, ohne sie in der Pfanne zu mischen. Es macht nichts, wenn sie noch nicht ganz gar sind, das wird im Ofen erreicht. Alle vorgekochten Meeresfrüchte mischen und nach Geschmack würzen.

4. In eine Auflaufform eine Schicht Nudeln, dann eine Schicht Tomatensauce und eine Schicht Käsemischung geben.

Scroll to Top