Bouchiar Mit Hackfleisch gefülltes Brot

Zutaten

für

1 großes Fladenbrot(e)
350 g Hackfleisch, vom Rind oder gemischt
1 Paprikaschote(n), rot oder gelb
3 m.-große Tomate(n)
2 m.-große Zwiebel(n)
200 g Feta-Käse
200 g Käse (Gouda), jung, gerieben
2 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß oder rosenscharf
Margarine, oder Butter
50 g Paniermehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 MinutenKoch-/Backzeit ca. 15 MinutenGesamtzeit ca. 45 Minuten

Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.

Gemüse waschen und schneiden oder würfeln. Fetakäse würfeln.

Das Hackfleisch mit den Eiern, Gewürzen und dem Paniermehl vermischen und krümelig anbraten. Anschließend die gewürfelten Zwiebeln und die Paprikascheiben hinzufügen. Alles gut anbraten bzw. das Gemüse bis zur Bissfestigkeit mitbraten. Bei Bedarf würzen.

Das Fladenbrot aufschneiden und die untere Hälfte mit Butter oder Margarine bestreichen. Die Hackfleischmischung darauf verteilen. Die Tomatenscheiben darauflegen, darauf den Fetakäse und anschließend den geriebenen Gouda darüber verteilen. Die obere Hälfte des Fladenbrotes auflegen und dann auf einem Blech 10 – 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

Nach dem Backen das Fladenbrot in vier Teile schneiden und servieren.

Scroll to Top