Browcheese Einfach zu machen

ZUTATEN

1 Blech (klein)

FÜR DEN TEIG

100 g
Zartbitterschokolade
125 g
Butter
120 g
Zucker
2
Eier (Gr. M)
100 g
Weizenmehl (Type 405)
1 Prise
Salz
2 – 3 EL
Backkakao
etwas Butter für die Form

FÜR DIE CHEESECAKE-MASSE

200 g
Frischkäse
1
Ei (Gr. M)
50 g
Puderzucker
1 Pck.
Vanillezucker
1Schritt
etwas Butter für die Form

Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Kleines Brownieblech (28,5×23 cm) einfetten oder mit Backpapier auslegen.

2Schritt
100 g
Zartbitterschokolade
125 g
Butter
120 g
Zucker
2
Eier (Gr. M)
100 g
Weizenmehl (Type 405)
1 Prise
Salz
2 – 3 EL
Backkakao

Zartbitterschokolade grob hacken und mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Kurz abkühlen lassen. Butter-Schokomasse mit dem Zucker verrühren, nach und nach die Eier hinzugeben und verrühren. Mehl, Salz und Kakaopulver vermischen und zum restlichen Teig geben und miteinander verrühren.

3Schritt
200 g
Frischkäse
1
Ei (Gr. M)
50 g
Puderzucker
1 Pck.
Vanillezucker

Für die Cheesecake-Masse den Frischkäse, das Ei, Puderzucker und Vanillezucker kurz miteinander verrrühren. Zwei Drittel vom Brownieteig in die Form geben und glatt streichen. Komplette Cheesecake-Masse auf den Teig geben und ebenfalls gleichmäßig verteilen.

Scroll to Top