Cassolette von Jakobsmuscheln, Garnelen und Pilzen

Jakobsmuschel-Cassolettes sind ein traditioneller Bestandteil der französischen Küche. In den 1970er Jahren wurden sie in der Schale mit einer Sahnesauce serviert und dann gebacken. Heutzutage werden sie in Minipfannen oder Auflaufformen serviert. Mit ihrem zarten, delikaten Fleisch verleihen die Jakobsmuscheln diesen kleinen Cassoulettes das Aussehen eines festlichen Essens.

Gegrillte Minikäsebrötchen mit Meeresaromen, köstlich gewürzt mit Weißwein und Senf: bereits ein großer Klassiker.

Jakobsmuscheln, Garnelen und Champignons sind eine sehr schnelle Zubereitung auf Fischbasis. Für diese köstliche Vorspeise werden Jakobsmuscheln und Garnelen in einer großen Pfanne gegart und mit Weißwein und Crème fraîche abgeschmeckt.

Rezept Cassolette von Jakobsmuscheln, Garnelen und Pilzen:

Für die Zubereitung dieses Rezepts benötigen Sie die folgenden Zutaten:

Zutaten:
3 große Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
300 g frische Champignons
20 frische Garnelen
400 g Jakobsmuscheln
frische Petersilie
Margarine zum Ausbuttern der Cassolettes

Für die Sauce :

15 cl Weißwein
20 cl frische Sahne
2 gestrichene Esslöffel Mehl

Zubereitung:
So bereiten Sie das Jakobsmuschel-, Garnelen- und Pilz-Cassolette zu

Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in einer Pfanne mit etwas Fett anbraten. Die Pilze in dünne Scheiben schneiden und in einer zweiten Pfanne anbraten (bis sie knusprig sind).

Die aufgetauten Jakobsmuscheln in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten (1 Minute, dann wenden). Eine Kappe Whisky (oder anderen Alkohol zum Flambieren) hinzufügen. Die Kochflüssigkeit beiseite stellen.

Bereiten Sie die Cassolettes vor, indem Sie jede Auflaufform leicht buttern. Die Zwiebeln, Champignons, Jakobsmuscheln und 5 Garnelen pro Form sowie die gehackte Petersilie hinzufügen. Beiseite stellen.

Die Sauce zubereiten.

Den Weißwein, die Crème fraîche und die Kochflüssigkeit der Jakobsmuscheln in einen Topf geben und auf kleiner Flamme erhitzen. Das Mehl mit einem Schneebesen einrühren, um die Mischung zu verdicken. Die Sauce in jede einzelne Auflaufform gießen und im Ofen bei 200 °C (Gas Stufe 6-7) 20 Minuten backen.

Scroll to Top