COME ELIMINARE L’ODORE DI FUMO DALLA CASA

Was gibt es Schlimmeres, als ein Haus zu betreten und einen seltsamen Geruch von Zigarettenrauch oder vielleicht Kaminrauch zu riechen?

Leider setzt sich dieser Geruch überall fest, z. B. an den Vorhängen, auf dem Sofa und in der Küche selbst, und lässt sich nicht so leicht entfernen.

Glücklicherweise ist es jedoch möglich, diesen unangenehmen Geruch mit einigen natürlichen, selbstgemachten Tricks loszuwerden. Schauen wir sie uns gemeinsam an!

Backpulver

Das erste Mittel ist die Verwendung von Backpulver, das starke geruchshemmende Eigenschaften hat. In diesem Fall können Sie es also auf zwei Arten verwenden.

Sie können dieses Produkt in ein Glas oder eine Schale geben und es dann an den Stellen im Haus aufstellen, an denen der Rauchgeruch am stärksten wahrnehmbar ist.

Alternativ können Sie es auch zur “Trockenreinigung” von Sofabezügen, Teppichen und Vorhängen verwenden, um den Geruch zu entfernen, der sich festgesetzt hat.

Geben Sie dazu Backpulver direkt auf die Vorhänge und Sofabezüge und bürsten Sie sie kräftig durch.

Anschließend staubsaugen, um alle Spuren zu entfernen.

Weißer Essig

Ein weiteres sehr wirksames Mittel ist die Verwendung von weißem Essig, der unangenehme Gerüche neutralisieren kann. Wir möchten Sie daran erinnern, dass er auch für die Beseitigung von Gerüchen aus dem Kühlschrank ein wahrer Segen ist!

Geben Sie also etwas Essig in einen Topf, schalten Sie die Heizung ein und erhitzen Sie ihn, damit er verdampft.

Schalten Sie dann das Feuer aus und bringen Sie den Topf in die Ecken des Hauses, in denen der Geruch am stärksten wahrnehmbar ist.

Ach ja, ich vergaß! Wenn dir diese natürlichen Tipps gefallen, kann ich sie dir täglich direkt auf WHATSAPP schicken! Abonnieren Sie meinen Kanal! Ich warte auf dich!

Alternativ können Sie den Essig auch direkt in eine Schüssel gießen und auf den Heizkörper stellen.

Zitrusschalen

Ob Zitronen, Mandarinen oder Orangen, das spielt keine Rolle. Die Hauptsache ist, dass diese Zitrusfrüchte einen berauschenden Duft verströmen, der für die Parfümierung unserer Wohnungen immer ein Geschenk des Himmels ist! Wir möchten Sie außerdem daran erinnern, dass sie auch zum Entfernen von Gerüchen im Badezimmer verwendet werden!

Schneiden Sie dazu einfach die Schalen von Orangen oder Zitronen auf, trocknen Sie sie und legen Sie sie in eine Untertasse oder direkt auf die Heizkörper.

Durch den freigesetzten Geruch wird Ihr Haus super gut riechen!

Kaffee

Wenn man über Zutaten mit stark absorbierender Wirkung spricht, kommt man nicht umhin, Kaffeepulver zu erwähnen, das auch zur Beseitigung von Feuchtigkeitsgeruch verwendet wird!

In diesem Fall müssen Sie also etwas Kaffeepulver in eine kleine Schale schütten und sie in den Ecken des Raumes platzieren, in dem Sie Gerüche absorbieren wollen.

Lufterfrischer

Wenn Sie ein schnelleres Mittel ausprobieren möchten, dann stellen Sie einen selbstgemachten Lufterfrischer her! Dazu brauchen Sie:

100 ml Essig
50 ml Wasser
3 Tropfen eines ätherischen Öls mit Ihrem Lieblingsduft
Füllen Sie nun alles in einen Zerstäuber, schütteln Sie ihn kräftig, um die Zutaten gut zu vermischen, und sprühen Sie die entstandene Mischung in den Raum, den Sie parfümieren möchten!

Dieses Deodorant kann auch verwendet werden, um den Bratgeruch in der Küche zu beseitigen!

Weitere Tipps zum Entfernen des Geruchs

Bisher haben wir gesehen, wie man Rauchgeruch aus der Wohnung entfernen kann, indem man Zutaten verwendet, die ihn “überdecken” oder absorbieren können.

Der wichtigste Ratschlag, den wir Ihnen geben, um den Rauchgeruch endgültig loszuwerden, ist jedoch, die Oberflächen und Gegenstände zu reinigen, die den Geruch am meisten absorbieren.

Wir empfehlen, Teppiche, Fensterverkleidungen, Polstermöbel mit Stoffen und Polsterungen zu waschen.

Es wäre auch eine gute Idee, die Wohnung öfter zu lüften, damit der Luftaustausch das Entweichen der unangenehmen Gerüche erleichtert.

Scroll to Top