DAS DO-IT-YOURSELF-MITTEL, UM STAUB AUF MÖBELN ZU ENTFERNEN, OHNE DASS ER AM NÄCHSTEN TAG WIEDERKOMMT

Die unerbittliche Rückkehr des Staubs in unsere Häuser nach einem Urlaub oder einer allgemeinen Abwesenheit ist immer eine schwierige Herausforderung.

In der Tat wird das Putzen oft zu einem endlosen Zyklus, aber zum Glück gibt es ein Hausmittel, das Ihren Kampf gegen den Staub lindern und kontrollieren kann.

Heute werden wir uns gemeinsam ansehen, wie man die Rückkehr des Staubs durch einige kleine Tricks verzögern kann, von denen Sie vielleicht nicht wissen, dass sie sehr wirksam sind, um Oberflächen lange staubfrei zu halten; lassen Sie uns diese gemeinsam entdecken!

Marseiller Seife

Das erste Mittel, auf das wir uns konzentrieren, ist zweifellos die Marseiller Seife, ein traditioneller Verbündeter bei der Haushaltsreinigung.

Ihre Wirksamkeit verdankt sie ihrer natürlichen Zusammensetzung, die frei von scharfen Chemikalien ist, was sie zu einem idealen Mittel für alle macht, die die Umwelt schonen wollen.

Um dieses Mittel anzuwenden, müssen Sie nur ein Stück Marseiller Seife nehmen und eine kleine Menge in eine Schüssel mit warmem Wasser reiben.

Mischen Sie es, bis eine gleichmäßige Lösung entsteht, und tränken Sie ein sauberes Tuch mit der Mischung; wringen Sie das Tuch aus und wischen Sie die Oberflächen im Haus, wie Tische, Arbeitsplatten und Holzflächen, vorsichtig ab.

Die Marseiller Seife entfernt nicht nur den Staub, sondern hinterlässt auch einen angenehmen natürlichen Duft!

Olivenöl

Olivenöl ist nicht nur eine wichtige kulinarische Zutat, sondern kann auch verwendet werden, um zu verhindern, dass Staub auf Oberflächen zurückkehrt.

Es mag seltsam klingen, aber es ist perfekt geeignet, um Staub abperlen zu lassen und sein Eindringen in die Wohnung zu verzögern. Erfahren Sie jetzt, wie Sie diese Methode anwenden können!

Nehmen Sie ein weiches, sauberes Tuch, geben Sie ein paar Tropfen Olivenöl hinein und reiben Sie damit sanft über Oberflächen wie Möbel und Holzgegenstände, so dass eine dünne Ölschicht entsteht.

Ach ja, ich vergaß! Wenn dir diese Naturtipps gefallen, kann ich sie dir täglich direkt auf WHATSAPP schicken! Abonnieren Sie meinen Kanal! Ich warte auf dich!

Diese Schicht wirkt wie eine Barriere gegen die Ansammlung von Staub. Denken Sie daran, nicht zu viel Öl aufzutragen, sonst haben Sie am Ende ölige statt saubere Oberflächen!

Do-it-yourself Anti-Staub

Ein Anti-Staub-Mittel zum Selbermachen ist einfacher als man denkt und nicht nur eine natürliche, sondern auch eine kostengünstige Lösung.

Es sind nicht viele Schritte nötig: Nehmen Sie eine leere Sprühflasche und füllen Sie sie bis zur Hälfte mit Wasser; fügen Sie dann die gleiche Menge weißen Essig hinzu, der für seine entfettenden und antibakteriellen Eigenschaften bekannt ist. Zum Schluss fügen Sie 1 Teelöffel Olivenöl und 3 bis 4 Tropfen eines ätherischen Öls mit Ihrem Lieblingsduft hinzu.

Schütteln Sie die Mischung vor jedem Gebrauch gut und sprühen Sie sie auf die zu behandelnden Oberflächen. Dieses Spray trägt nicht nur dazu bei, die Rückkehr von Staub zu verzögern, sondern hat auch eine erfrischende Wirkung auf die Umwelt.

Scroll to Top