Der supercremige 3-Zutaten-Kuchen: lecker und leicht, fett- und hefefrei

Der supercremige Kuchen mit 3 Zutaten: lecker und fluffig, fettfrei und hefefrei

Das heutige Rezept ist für einen sehr weichen, fluffigen und cremigen, aber weitgehend fettfreien Kuchen. Im Folgenden sehen wir, wie er zubereitet wird.

Der supercremige fett- und hefefreie Kuchen
Die Zutaten
Wir brauchen diese Zutaten:

450 ml Milch
Saft und abgeriebene Schale einer Zitrone
130 g Zucker
150 g Mehl
4 Eier
Puderzucker oder Karamell nach Geschmack
Zubereitung
Zuerst die vier Eier in eine große, tiefe Schüssel geben. Nun 130 g Streuzucker hinzugeben und mit einem Handrührgerät verrühren.

Sieben Sie nun 150 g Mehl in zwei Portionen auf diese Mischung und mischen Sie es jedes Mal, bis es eingearbeitet ist.

Als Nächstes reiben wir etwas Zitronenschale in die Mischung und gießen dann den Saft hinzu. Mit dem Schneebesen noch ein wenig weiterrühren und dann in mehreren Schritten 450 ml Milch hinzufügen.

Nun gießen wir diese Mischung in eine mit Butter oder Öl gefettete Backform (nicht klappbar). Nun stellen wir diese Backform bei 170 Grad für eine Stunde in den Backofen, auf der mittleren bis unteren Schiene.

Wenn die Stunde um ist, lassen wir den Kuchen bei offener Tür im Ofen abkühlen. Wenn der Kuchen kalt ist, nehmen wir ihn aus dem Ofen und bestreuen ihn mit Puderzucker (oder Karamell, je nach Geschmack).

Jetzt müssen wir nur noch das Messer in diese zarte Köstlichkeit stecken. Wie Sie gesehen haben, ist dies eine Zubereitung, die wir sehr leicht auf den Tisch bringen können. Man muss kein erfahrener Konditor sein, um köstliche Kuchen zu backen, die jeder in der Familie lieben wird, vor allem die Kinder.

Natürlich kann ein solcher Kuchen am Morgen in einen Milchkaffee getaucht seinen Höhepunkt erreichen, aber er eignet sich auch hervorragend für ein üppiges Mittag- oder Abendessen, vielleicht in Gesellschaft von engen Freunden.

Gute Arbeit, viel Spaß und guten Appetit!

Scroll to Top