Der Trick, um knusprige Pommes frites ohne einen Tropfen Öl zuzubereiten

Zutaten

6 Kartoffeln

2 Eiweiß

1/2 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel Pfeffer

1/2 Teelöffel Paprika

Zubereitung

Als erstes schlagen Sie das Eiweiß auf und vermischen Sie es mit den oben genannten Gewürzen (und anderen, die Ihnen besonders gut schmecken). (Insbesondere können Sie Rosmarin oder spezielle frittierte Gewürze hinzufügen, die Sie in jedem Supermarkt finden).

2. Danach die geschnittenen Kartoffeln in eine Salatschüssel geben und mit dem geschlagenen Eiweiß begießen. Dann alles gut mit den Händen vermischen.

3. Nun die Form aus dem Ofen nehmen und mit Backpapier oder Pergament auslegen. Als nachstes Legen Sie Ihre Kartoffelchip-Stäbchen darauf. Unsere  kleine Trick: Platzieren Sie sie so, dass sie nicht zusammenkleben.

4. Jetzt das Blech wieder in den vorgeheizten Backofen bei 210 °C schieben. Überprüfen Sie nach 8 bis 10 Minuten den Garvorgang. Stellen Sie sicher, dass Sie sie umdrehen, damit sie auch auf der anderen Seite garen.

Nach weiteren 10-12 Minuten sind Ihre Pommes fertig.

Unser Hinweis : Eine andere Variante besteht darin, sie vor dem Einschieben in den Ofen ganz leicht zu kochen. Auch hier müssen Sie den obigen Vorgang mit dem Eiweiß und den Ti-ppen Sie auf das Fo-to, um den Rest des Rez-epts zu sehen

Scroll to Top