Der Trick, um Salat im Beutel zweimal länger aufzubewahren.

Möchten Sie Ihre geöffnete Tüte grünen Salat länger aufbewahren?

Es stimmt, dass wir nicht immer die ganze Tüte essen…

Oft sind am Boden noch ein paar Blätter übrig.

Wie kann man es also mehrere Tage lang lagern, um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden?

Laut meiner Großmutter ist die Lagerung von Salaten in Tüten…

Es gibt nichts Einfacheres!

Und das ist nicht falsch! Ich habe seinen supereinfachen Trick ausprobiert und seitdem habe ich nie ein Blatt verloren.

Willst du wissen, wie ich das mache?

Der Trick besteht darin , Papiertücher zu verwenden und den Beutel in den Kühlschrank zu stellen.

Wie lagere ich abgepackten Salat?

Benutzen Sie ein Papiertuch, um abgepackte Salate aufzubewahren

1. Nehmen Sie 2 bis 3 Blatt saugfähiges Papier .

2. Schneiden Sie sie in der Mitte durch, sodass breite Streifen entstehen.

3. Verteilen Sie diese Streifen im Beutel.

4. Schließen Sie es fest und achten Sie darauf, dass die Luft entweicht.

So ist der Salat 1 Woche haltbar.

Und da haben Sie es, jetzt wissen Sie, wie Sie Ihren Salat frisch halten 🙂

Es ist einfach, nicht wahr?

Und ich kann Ihnen sagen, dass es mit allen Salaten funktioniert.

Feldsalat, Rucola, Mesclun…

Das von Carrefour wie das von Lidl!

Es ist praktisch und kann zu jeder Jahreszeit und zu jeder Mahlzeit gegessen werden.

Wie jedes Gemüse ist es ein gesundes Lebensmittel.

Und sein Verzehr wird empfohlen.

Mit einer guten hausgemachten Vinaigrette haben Sie eine ideale Beilage für Ihre Wurst- oder Käseplatte.

Jetzt haben Sie keinen Grund mehr zu zögern.

Warum eignet sich dieser Tipp für die Lagerung abgepackter Salate?

Das Papiertuch nimmt Feuchtigkeit auf.

Dadurch wird verhindert, dass dieses empfindliche Gemüse in Wasser einweicht.

Mit diesem einfachen Trick bleibt es im Kühlschrank länger haltbar.

Schluss mit Salatsaftspuren! Es ist immer noch sehr praktisch.

Wenn Sie zu Hause keine Papierhandtücher haben, können Sie hier welche finden.

Der Tipp, um abgepackten Salat ohne Sopalin länger haltbar zu machen

Es gibt noch einen weiteren einfachen und effektiven Tipp, um abgepackten Salat länger aufzubewahren.

Und das, auch wenn Sie kein Sopalin haben!

Der einfache Trick bei der Aufbewahrung besteht darin, die Verpackung nicht zu schließen.

So bleibt Salat möglichst lange haltbar

1. Öffnen Sie Ihre Salattüte.

2. Nehmen Sie den Salat, den Sie brauchen.

3. Lassen Sie die Verpackung gut geöffnet.

4. Stellen Sie es wieder in den Kühlschrank.

Der Salat bleibt frisch und knackig

Und schon haben Sie es geschafft, Ihren eingepackten Salat können Sie länger aufbewahren 🙂

Kein Abfall mehr und der Rest landet im Müll!

Feuchtigkeit entweicht und die Blätter bleiben trocken.

Probieren Sie es aus, es ist erstaunlich, Ihr Produkt problemlos und unter guten Bedingungen im Kühlschrank aufzubewahren.

Sie können es bis zum Ablauf des Verfallsdatums problemlos verzehren.

Warum ist diese Technik effektiv?

Wenn Sie den Salat konservieren möchten, besteht der Reflex darin, den Beutel fest zu verschließen.

Es funktioniert bei allen Lebensmitteln, wir verpacken sie und sie sind besser haltbar.

Doch im Gegensatz zu vielen anderen Lebensmitteln verträgt Salat keine Feuchtigkeit.

Zu viel Feuchtigkeit führt zur Fäulnis.

Man sieht es deutlich, wenn man einen Salat nicht einmal eine Stunde in einer Salatschüssel mit Vinaigrette stehen lässt…

Sie wird ganz flagada.

Wofür ? Wenn man den Salatbeutel mit einem Gummiband verschließt, neigt der Salat auch im Kühlschrank zum Schwitzen.

Man sieht es an der Tüte, es ist ein wenig Nebel drauf.

Das Problem ist, dass die zu hohe Luftfeuchtigkeit dazu führt, dass Ihre Salatblätter verfaulen.

Tatsächlich ist Feuchtigkeit für die Bakterien verantwortlich, die sich im Plastik entwickeln.

Wenn Sie es offen lassen, gibt es keine Feuchtigkeit mehr und keine Probleme mehr!

Wie lagere ich es, bevor ich den Beutel öffne?

Es ist noch einfacher! Stellen Sie den Beutel einfach in den Kühlschrank .

Achten Sie nur darauf, dass Sie das auf der Verpackung angegebene Verfallsdatum nicht überschreiten.

Andernfalls wird es weich, schwarz und zähflüssig. Igitt!

Lassen Sie Ihren Salat niemals außerhalb des Kühlschranks

Unabhängig davon, ob Ihr Paket geöffnet ist oder nicht, gibt es eine Sache, die Sie beachten sollten.

Sie sollten Ihren Beutel niemals bei Raumtemperatur stehen lassen.

Wofür ? Denn in der Verpackung wachsen die Bakterien mit hoher Geschwindigkeit!

Ja, Bakterien wachsen bei einer Temperatur über 4 °C in einer feuchten Umgebung sehr schnell.

Wenn es länger als 2 Stunden draußen bleibt, ist es besser, es wegzuwerfen.

Sobald Sie also vom Einkaufen zurückkommen, kommt die Tüte in den Kühlschrank.

Das Gleiche gilt, wenn Sie es gerade erst geöffnet haben, dann stellen Sie es schnell in den Kühlschrank.

Du bist dran…

Haben Sie die Tipps dieser Großmutter ausprobiert, um abgepackten Salat länger haltbar zu machen? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie effektiv war. Wir freuen uns darauf, Sie zu lesen!

Scroll to Top