Die meisten Menschen, die sich mit dem Thema beschäftigen, haben keine Ahnung, was sie tun sollen.

Sind Ihre Autoscheiben immer noch beschlagen?

Nicht besonders praktisch für sicheres Fahren.

Wie entfernt man Nebel aus dem Auto?

Glücklicherweise gibt es hier einen Tipp, wie Sie das Beschlagen der Scheiben Ihres Fahrzeugs verhindern können.

Die Anti-Beschlag-Lösung besteht darin, Katzenstreu in einer Socke zu verwenden:

Wie macht man

1. Nehmen Sie ein Paar Socken ohne Löcher.

2. Nehmen Sie Katzenstreu mit Kieselsäure. Diese Einstreuart nimmt Feuchtigkeit sehr gut auf.

3. Füllen Sie einen der beiden Socken bis zur Ferse mit der Einstreu.

Füllen Sie die Socke mit feuchtigkeitsabsorbierender Katzenstreu

4. Sobald die Socke gefüllt ist, binden Sie einen Knoten, um die Socke zu verschließen.

5. Dann stecken Sie die Socke voller Streu in die 2. Socke, damit sie widerstandsfähiger ist.

6. Zum Schluss legen Sie die mit den Socken hergestellte Wurst auf die Windschutzscheibe des Autos. Sie können es auch unter den Autositz legen.

Ergebnis

Und schon haben Sie es, nach ein paar Tagen erscheint kein Nebel mehr auf den Autoscheiben 🙂

Dank dieses DIY haben Sie Ihr Anti-Feuchtigkeits-Kissen hergestellt !

Dies ist ein echter hausgemachter Feuchtigkeitsabsorber.

Wofür ?

Denn die Einstreu nimmt überschüssige Feuchtigkeit im Auto auf.

Denken Sie daran, die Streu etwa einmal im Monat zu wechseln.

Genau wie Rasierschaum ist Streu einer der überraschenden Tipps, um das Beschlagen zu verhindern.

Wenn Sie auf der Suche nach Silica-Katzenstreu sind, finden Sie diese hier.

Du bist dran…

Haben Sie diesen Trick ausprobiert, um Feuchtigkeit im Auto zu entfernen? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie effektiv war. Wir freuen uns darauf, Sie zu lesen!

Scroll to Top