Einfach zuzubereitendes Raclette-Flan-Gericht

Raclette ist ein geselliges und herzhaftes Gericht, das sich leicht zubereiten lässt. Um alles über Raclette zu erfahren und Ideen zu sammeln, wie man es am besten zubereiten kann, sollten Sie einen Ausflug in die wunderbare Welt des Raclettes machen, dieses Gericht, das es gut mit Ihnen meint. Das klassische Rezept besteht aus geschmolzenem Raclettekäse mit Kartoffeln und Wurst:

Kochschinken, Rohschinken, Salami, Mortadella, Chorizo, Bündnerfleisch, Coppa, Pancetta, Rosette, Salami Alle Geschmäcker sind erlaubt, ideal sind 4 oder 5 verschiedene Sorten, die einen leicht, die anderen fettiger, aber Raclette passt sich allen Feinschmeckerwünschen an. Heute schlage ich Ihnen FLAN À LA RACLETTE vor:

Rezept für Raclettepudding, der einfach zuzubereiten ist:

Für dieses Rezept benötigen Sie folgende Zutaten:

Zutaten :
8 Scheiben geräucherter Bauchspeck
250 g Kartoffeln
6 Scheiben Raclettekäse
30cl Milch
1 Ei
120g Mehl
Salz, Pfeffer
Zubereitung :
Wie man Raclette-Flan zubereitet

Legen Sie die Scheiben des geräucherten Bauchspecks auf den Boden der Form. Die Kartoffeln kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Diese auf die Brustscheiben legen. Den Raclettekäse darauf legen.
Mehl, Salz und Pfeffer miteinander vermischen. Die Milch und das Vollei dazugeben. Den Teig in die Form auf die Füllung gießen und 30 Minuten bei 200° backen, ohne den Ofen vorzuheizen. Die Form nach 20 Minuten Backzeit mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu viel Farbe annimmt.

Nach dem Backen auf eine Servierplatte stürzen. Guten Appetit!!!

Scroll to Top