Einfache russische Pasteten, gefüllt mit Hackfleisch und ohne Ofen!

Wenn Sie bei dieser Weltmeisterschaft nicht nach Russland fahren können, kommt Russland in Ihre Küche. Genießen Sie diese köstlichen Empanadas und erleben Sie das ganze Erlebnis.
Zeit: ca. 30 Min.
Portionen: ca. 12 Stk.
ZutatenVersand per Post, wird in einem anderen Tab geöffnet
500 Gramm (4 Tassen) Weizenmehl
1 ½ Teelöffel Instant-Hefe
½ Teelöffel Salz
⅓ Tasse Pflanzenöl
1 Tasse warmes Wasser (Körpertemperatur)
Frittieröl

Füllung
1 Esslöffel Olivenöl
450 g Rinderhackfleisch
3 Knoblauchzehen, zerdrückt
1 Teelöffel Salz
1 Tasse gekochter Reis
Zubereitung
1 Mehl, Hefe und Salz in einer Schüssel vermengen, Öl und Wasser nach und nach hinzufügen, bis der Teig die gesamte Flüssigkeit aufnimmt. 5 bis 10 Minuten kneten, bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt.

2. Den Teig mit einer dünnen Ölschicht bedecken, in die Schüssel geben, mit einem feuchten Tuch abdecken und eine Stunde ruhen lassen.

3. Das Olivenöl in einer großen Pfanne oder einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fleisch, Knoblauch und Salz hinzufügen, anbraten und mit dem gekochten Reis vermischen. Nachwürzen.

4. Teig zurückgeben, einige Minuten bearbeiten und zu einer Kugel formen, leicht abflachen und in 12 gleiche Teile teilen. Zu Kugeln formen, mit den Händen flachdrücken, füllen und die Empanada schließen. Mit den Händen flachdrücken, bis sie die Form eines Tlacoyo hat.

Scroll to Top