Einfache und pikante Hähnchenkekse

Dies ist meine Interpretation von Nashville Hot Chicken, serviert als Sandwich mit Keksen. Um Zeit zu sparen, habe ich Kühlschrankkekse verwendet. Ich bin kein Fan von scharfer Schärfe, aber dieses Gericht hat es trotzdem in sich!

Vorbereitungszeit:
20 Min.
Kochzeit:
20 Minuten
Gesamtzeit:
40 Min.
Portionen:
8
Ausbeute:
8 Kekse
zutaten
1 (16 Unzen) Dose Jumbo-Kühlschrankkekse (8 Stück)
½ Tasse Buttermilch
1 Ei
2 Esslöffel Sriracha-Sauce
1 Teelöffel Salz
½ Teelöffel Knoblauchpulver
¼ Teelöffel Cayennepfeffer
½ Tasse Allzweckmehl
2 Esslöffel Hühner- und Schweinefleisch-Rub (z. B. Adkins®)
1 Pfund Hähnchenbrust ohne Haut und Knochen, in 8 dünne Scheiben geschnitten
½ Tasse Speiseöl
1 Esslöffel Butter
Soße:

2 Esslöffel Sriracha-Sauce
1 Esslöffel Agavennektar
Wegbeschreibung
Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Die Kekse mit einem Abstand von 1 Zoll auf ein nicht gefettetes Backblech legen.

Im vorgeheizten Ofen in 13 bis 17 Minuten goldbraun backen. Beiseite stellen.

Buttermilch, Ei, Sriracha, Salz, Knoblauchpulver und Cayennepfeffer in einer flachen Schüssel verrühren. In einer anderen flachen Schüssel Mehl und Hühner- und Schweinefleischeinreibung vermischen. Das Hähnchen in die Buttermilchmischung tauchen, dann in die Mehlmischung tauchen und den Überschuss abschütteln.

Öl und Butter in einer gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Beschichtetes Hähnchen in der heißen Pfanne braten, bis es goldgelb und durchgebraten ist, etwa 3 Minuten pro Seite.

Sriracha und Agavendicksaft in einer Schüssel verrühren; Schärfegrad nach Belieben einstellen.

Die Kekse halbieren und jeweils 1 Hähnchenstück auf die untere Hälfte legen. Etwa 1 Esslöffel Sauce auf jedes Hähnchenstück geben und mit den restlichen Kekshälften belegen.

Nährwertangaben (pro Portion)
434 Kalorien
25 g Fett
35 g Kohlenhydrate
18 g Eiweiß

Scroll to Top