Espresso Nuss Torte mit Kirschen

Zutaten

für

Für den Boden:

130 g Zucker
4 Ei(er)
150 g Haselnüsse, gemahlene
50 g Mehl
½ Pck. Backpulver

Für die Füllung:

5 EL Espresso
1 Glas Sauerkirschen
600 g Sahne
3 Pck. Vanillezucker
6 TL Sahnefest
3 Pck. Espressopulver, für jeweils eine Tasse

Nährwerte pro Portion

kcal

2040

Eiweiß

60,48 g

Fett

119,68 g

Kohlenhydr.

180,96 g


Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 MinutenRuhezeit ca. 3 StundenKoch-/Backzeit ca. 30 MinutenGesamtzeit ca. 3 Stunden 40 Minuten

Für den Boden die Eier und den Zucker sehr lange schlagen, bis eine weiße schaumige Masse entsteht, die hell und sehr cremig ist.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Das Mehl mit dem Backpulver auf die Eimasse sieben und mit den Haselnüssen unterheben.

Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen, den Teig hineinfüllen und gleichmäßig verteilen. Ca. 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Den Boden auskühlen lassen, aus der Form nehmen und das Backpapier abziehen. Das obere Drittel des Bodens abschneiden und zerkrümeln.
Um den Boden einen Tortenring stellen und mit dem Espresso beträufeln. Die Kirschen auf dem Nussboden verteilen.

Die Sahne mit Vanillinzucker, Sahnefest und Espressopulver steif schlagen und auf den Kirschen verteilen. Zum Schluss die Kuchenkrümel auf die Sahne streuen.

Die Torte für ca. 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen damit sie schön durchziehen kann.

Die Haselnüsse können auch gegen Mandeln etc. ausgetauscht werden.

Scroll to Top