Fantakuchen

Zutaten

für

Für den Rührteig:

5 Ei(er)
300 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
350 g Mehl
1 Pck. Backpulver
125 ml Öl, neutrales
175 ml Fanta
Fett für das Blech

Für den Belag:

3 Dose/n Mandarine(n)
600 g Schlagsahne
5 Pck. Vanillezucker
3 Pck. Sahnesteif
500 g Schmand
evtl. Zimtzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 MinutenRuhezeit ca. 1 StundeKoch-/Backzeit ca. 25 MinutenGesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Öl und Fanta zugießen und ebenfalls unterrühren. Ein Backblech einfetten und den Teig darauf glatt verstreichen.

Im heißen Backofen 25 Minuten bei 150 °C Umluft backen. Den Kuchen auskühlen lassen.

Die Mandarinen abtropfen lassen. Die Sahne steif schlagen, 3 Pck. Vanillezucker und Sahnesteif dabei einrieseln lassen.

Den Schmand mit 2 Pck. Vanillezucker verrühren. Die Mandarinen unterziehen und die Sahne locker unterheben. Die Creme gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. In den Kühlschrank stellen, bis die Schmand-Mandarinen-Masse fest ist.

Nach Belieben mit Zimtzucker bestreuen.

Scroll to Top