Gummibaum pflegen, gießen und umtopfen

Als unumgängliche, aber manchmal unterschätzte Zimmerpflanze ist diese Ficus-Variante nichtsdestotrotz sehr angenehm und dekorativ! Der Gummibaum hat nicht nur satte Farben, sondern füllt auch Räume, wie z. B. Mauerecken, sehr schön aus. Er verleiht einer Dekoration einen exotischen Touch, der an Höhe gewinnt. Befolgen Sie die Anweisungen, um es zu pflegen!

Am besten in Innenräumen aufbewahren
Der Kautschukbaum ist eine tropische Pflanze, die kühle Temperaturen nicht mag. Sie eignet sich daher hervorragend für Wohnungen, Büros und Häuser! Idealerweise sollte er zwischen 15 und etwa 25 °C aufbewahrt werden. Außerdem ist sie eine luftreinigende Pflanze, die die Luft reinigt. Achten Sie darauf, dass Sie die Pflanze nicht zu oft bewegen, damit sie sich in Ruhe entwickeln kann.

Vermeiden Sie häufiges Gießen.
Wenn es eine Sache gibt, die der Ficus elastica hasst, dann ist es Staunässe an den Wurzeln. Auch wenn er widerstandsfähig ist, kann zu viel Wasser schnell dazu führen, dass er seine Blätter und seine Pracht verliert. Achten Sie also gut auf diesen Aspekt und bieten Sie ihm eine gut entwässernde Erde. Sie können auch Tonkugeln in den Boden des Topfes legen.

Im Sommer, der mit seiner Wachstumsperiode zusammenfällt, sollte er mehr Wasser erhalten. Während der großen Hitze empfiehlt es sich, ein nasses Tuch zu verwenden, um die Blätter zu befeuchten und sie vor dem Austrocknen zu bewahren. Im Winter sollten Sie mit dem Gießen warten, bis die Erde an der Oberfläche trocken ist.

ficus elastica caoutchouc

Respektiere seinen Lichtbedarf
Wie viele andere Pflanzen auch, schätzt der Kautschukbaum Licht, solange es nicht direkt auf ihn fällt. Das würde die Blätter langfristig schädigen. Umgekehrt merkt man, dass ihm Licht fehlt, wenn er seine Farben verliert und sehr hoch wächst. Die Blätter verlieren ihre Leuchtkraft und die Blätter, die näher am Boden sind, fallen ab. Er fühlt sich daher hinter einer mit einem Vorhang geschützten Glasscheibe sehr wohl.

Umtopfen, damit sie wachsen kann
Je nachdem, wie schnell Ihre Pflanze wächst und wie groß der Topf ist, den Sie für sie gewählt haben, kann es sein, dass Sie sie jedes Jahr umtopfen müssen. Wenn Sie einen eher großen Topf verwenden, können Sie das Umtopfen vielleicht in größeren Abständen vornehmen.

Natürlich ist die beste Zeit, um einen Ficus elastica umzutopfen, das Ende des Winters, sobald die schönen Tage wieder beginnen. Andererseits ist es durchaus denkbar, ihn im selben Topf zu behalten, wenn Sie nicht möchten, dass er zu sehr wächst.

Waschen Sie sich nach dem Umgang mit dem Baum die Hände.
Der Saft des Kautschukbaums kann nämlich reizend sein. Er entsteht, wenn man die Pflanze schneidet. Wenn Sie eine empfindliche Haut haben, sollten Sie also vorsichtig sein, bevor Sie die Pflanze anfassen. Achten Sie auch darauf, dass Babys und Kleinkinder nicht mit dem Saft in Berührung kommen, falls Sie welche haben. Dies gilt auch für Haustiere.

Scroll to Top