Hecken: Die, die am schnellsten wachsen

Schnell wachsende Hecken sind in vielerlei Hinsicht eine Bereicherung für den Garten. Sie bieten relativ schnell Privatsphäre, z. B. nach einem Umzug in eine neue Wohnung. Außerdem hat die Hecke den Vorteil, dass sie ein ganzes Leben (Insekten, Vögel usw.) beherbergt, das dem Garten zugute kommt. Und bei Grundstücken in offener Lage schützt eine Hecke auch vor Wind!

Die Wahl einer Hecke kann viele Fragen mit sich bringen. Soll es eine Tanne oder ein Lorbeerbaum sein? Wie hoch kann die Hecke wachsen? Wird sie meine Nachbarn stören? Bin ich bereit, die Hecke zu pflegen? All diese Fragen müssen geklärt werden, bevor man sich für eine Hecke entscheidet.

Die Thuja, ein hochgewachsener Nadelbaum
Dieser Baum hat nicht nur immergrüne Blätter, sondern ist auch dicht genug, um für absolute Ruhe zu sorgen! Er behält das ganze Jahr über seine intensiv grüne Farbe und kann bis zu 30 Meter hoch werden, was ihn perfekt für große Räume macht.

branche thuya

Der Ligustrum und seine weißen Blüten
Ligustrum wird wegen seiner schönen weißen Blüten und der Höhe, die er erreichen kann – bis zu 4 Meter – geschätzt. Die auch als Liguster bezeichnete Pflanze ist außerdem widerstandsfähig gegen Schädlinge und Krankheiten. Wenn Sie sich für sie entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass sie in den ersten zwei Jahren nach der Pflanzung gut gegossen wird.

ligustrum

Der orangefarbene Brennende Busch bringt Farbe ins Spiel
Weiße, angenehm duftende Blüten im Sommer, gefolgt von orangefarbenen Beeren im Herbst und frühen Winter… Das ist schon mal ein echter Hingucker – wären da nicht die Dornen, auf die man achten sollte. Der brennende Busch kann in einem Jahr von 30 auf ca. 60 cm wachsen! Er wird sich besonders in der Sonne wohlfühlen.

Pyracantha buisson ardent

Die majestätische Leyland-Zypresse

Wie können wir die idealen Pflanzen für eine Hecke nennen, ohne die Leyland-Zypresse zu erwähnen  ? Besonders geschätzt wird er für sein schnelles Wachstum – bis zu einem Meter pro Jahr – und seine Robustheit . Letztendlich kann eine Leyland-Zypresse eine Höhe von 30 Metern erreichen!

Leyland-Zypresse

Bambus für Originalität

Bambus ersetzt traditionelle Hecken und bietet eine angenehme Optik, alle Höhe und Grün . Diese Pflanze ist für ihr schnelles Wachstum bekannt , unabhängig von der gewählten Sorte. Achten Sie darauf, eines zu wählen, das sich nicht zu sehr ausbreitet! Für die Pflege reicht ein Schnitt pro Jahr aus.

Bambushecke

Kirschlorbeer, ein Klassiker

Bei der Auswahl einer Heckenpflanze kann man diesen Lorbeer kaum übersehen. Abgesehen vom Schnitt während des Jahres, um eine zu starke Ausbreitung zu verhindern, ist die Pflege relativ einfach . Sie kann in einem Jahr etwa sechzig Zentimeter hoch klettern und blüht im Frühling.

Kirschlorbeer
Scroll to Top