Hitzewelle: 9 Pflanzen, die Ihr Zuhause diesen Sommer abkühlen werden

Zimmerpflanzen dienen nicht nur dazu, einer Inneneinrichtung ein wenig Leben einzuhauchen. Sie sind auch sehr nützlich, um das Haus zu dekontaminieren , einen Raum zu parfümieren , das Schnarchen zu reduzieren oder sogar der Staubansammlung entgegenzuwirken . In Zeiten extremer Hitze können sie uns aber auch dabei helfen, kühl zu bleiben! Tatsächlich können Zimmerpflanzen dank des Phänomens der Photosynthese ihr eigenes atmosphärisches Ökosystem schaffen und die Luftfeuchtigkeit eines Raums verbessern, wodurch sie sehr effektiv gekühlt werden können. Anstatt sich für den Kauf eines Ventilators zu entscheiden (um die heiße Luft unnötig umzuwälzen) oder sich mit dem Kauf einer nicht sehr ökologischen und überteuerten Klimaanlage zu ruinieren, sollten Sie herausfinden, womit Sie Ihr Zuhause im Sommer begrünen können, um Frische in Ihr Zuhause zu bringen. Ihr kleiner Kokon und erleben Sie Hitzewellen-Episoden angenehmer.

Pflanzen zur Auffrischung Ihres Interieurs: Wie funktioniert das?

Zimmerpflanzen, dekorative Zimmerpflanzen, um Ihr Interieur bei sommerlichen Hitzewellen zu erfrischen

Es ist bekannt, dass Pflanzen im Freien, insbesondere in unseren Betonstädten, zur Erfrischung der Umgebungsluft beitragen. Parks und Straßenbäume schaffen so angenehme Grünoasen. Doch wie genau funktioniert es im Innenbereich? In Wirklichkeit wird ein Großteil davon durch die Photosynthese erklärt. Wenn sich die Erdatmosphäre erwärmt, müssen Pflanzen wie wir schwitzen, um ihre Temperatur zu regulieren. Dank der Stomatiten auf ihren Blättern (eine Art Poren) geben sie Feuchtigkeit an die Luft ab , wodurch es weniger heiß und unangenehm wird. Kurz gesagt, es handelt sich um eine 100 % natürliche Klimaanlage .

Pflanzen sind auch für ihre Fähigkeit bekannt, die Raumluft zu reinigen , indem sie neben Kohlendioxid auch Schadstoffe und Giftstoffe aus der Raumluft absorbieren. Indem sie diese Schadstoffe entfernen, tragen sie zu einer besseren Luftqualität bei, was auch ein wenig dazu beitragen kann, ein Gefühl der Frische zu erzeugen. Darüber hinaus absorbieren ihre Blätter einen Teil der Wärmeenergie, wenn die Sonne in den Raum gelangt, und senken so die Temperatur der umgebenden Oberflächen. Wir werden jedoch sehen: Nicht alle Pflanzen sind gleich. Besonders ideal sind hier Pflanzen mit großen Blättern oder zahlreichen kleinen Blättern. Brauchen Sie ein paar Beispiele? Hier ist es!

Welche Pflanzen erfrischen Ihr Interieur im Sommer?

Zusammenfassung

1) Aloe Vera

Aloe Vera Sukkulente Sukkulente

Diese Sukkulente ist aufgrund der medizinischen Eigenschaften ihres Gels bereits sehr beliebt (besonders bei Sonnenbrand) und hat viele Vorzüge . Dieser saftige Ruf begnügt sich nicht damit, Glück zu bringen und die Raumluft zu reinigen, sondern fungiert auch als natürliche Klimaanlage , und das alles zu geringen Kosten. Aloe Vera ist daher im Sommer eine unverzichtbare Pflanze!

2) Die Gummipflanze

Gummi (Ficus elastica)

Der majestätische Wuchs des Gummibaums (auch bekannt als Ficus Elastica) ist nicht nur ästhetisch, sondern auch nützlich, um einen Raum leicht abzukühlen . Dieser Ficus ist tatsächlich sehr erfolgreich bei der Wiederherstellung der Luftfeuchtigkeit in einem Raum . Es ist auch eine der besten Pflanzen zur Luftreinigung. Es wäre falsch, darauf zu verzichten … Denken Sie nur daran, eine helle Ecke ohne direkte Sonneneinstrahlung zu finden und sich über den Bewässerungsbedarf zu informieren, um die wohltuende Wirkung zu maximieren.

3) Die Sprache der Schwiegermutter

Sansevieria Schwiegermutterzunge reinigende Pflanzen, die zur Erfrischung Ihres Innenraums nützlich sind

Sansevieria (auch bekannt unter dem amüsanten Spitznamen „Schwiegermuttersprache“) ist bereits sehr dafür bekannt, die Luftverschmutzung in Innenräumen zu reduzieren. Allerdings spült es nicht nur Giftstoffe aus, sondern hilft Ihnen auch, kühl zu bleiben, wenn es heiß ist . Diese pflegeleichte und prächtige Sukkulente verdient daher ihren Platz in Ihrem hellen und möglichst zugfreien Wohnzimmer.

4) Die Areca-Palme

Areca

Die Areca-Palme ist eine der umweltschädlichen Pflanzen, die wir gerne zu Hause haben. Dieser schöne Baum beschränkt sich jedoch nicht nur darauf, Umweltschadstoffe (Formaldehyd, Benzol, Trichlorethylen usw.) und CO2 aus der Luft zu entfernen! Wie alle Palmen (Fischschwanz, Rhapis usw.) wirkt sie als natürlicher Luftbefeuchter . Die großen Blätter dieser wunderschönen Pflanzen verbreiten tatsächlich eine gute Luftfeuchtigkeit, und noch mehr, wenn Sie sie wöchentlich mit Wasser besprühen, um ihre Sauerstoffversorgung zu erhöhen. Worauf warten Sie noch? Erstellen Sie Ihren eigenen Indoor-Regenwald!

5) Die Spinnenpflanze

haarige Chlorophytum-Spinnenpflanze

Die Spinnenpflanze (oder Chlorophytum comosum) wirkt nicht nur umweltschädlich, sondern trägt auch dazu bei, ein Haus frisch zu halten, und das alles ohne allzu viel Wartung oder Pflege . Perfekt für Gärtner, die keinen grünen Daumen haben! Wenn Sie sich in das Laub verlieben, das einem erhabenen Grasstrauß ähnelt, zögern Sie nicht, es zu adoptieren. Im Sommer wird es wirklich sehr effektiv sein.

6) Der Ficus benjamina

Ficus Benjamina-Pflanzen, die zur Auffrischung Ihres Innenraums nützlich sind

Der Ficus benjamina ist DER Pflanzenverbündete von Menschen, die viel Zeit drinnen verbringen und Angst vor einem Hitzschlag haben. Dieser kleine, sehr grüne Strauch trägt dazu bei, die Luft auf natürliche Weise frisch und feucht zu halten .

7) Goldene Pothos

goldene Pothos

Teufelsefeu sorgt dafür, dass die Luft in dem Raum, in dem Sie es aufstellen, frisch und rein bleibt . Darüber hinaus ist Goldpothos sehr pflegeleicht (und nahezu unzerstörbar!). Es gibt also keine Entschuldigung, sich nicht in sein wunderschönes, üppiges Blattwerk zu verlieben …

8) Bostonfarn

umweltschädliche Pflanzen wie Bostonfarn

Nephrolepis (oder Bostonfarn) ist eine tropische Pflanze, die sowohl entgiftend als auch erfrischend ist . Zögern Sie nicht, wie bei Palmen, die Blätter leicht mit einem Sprühgerät zu befeuchten. Sie werden sehen: Es wird Ihnen auch in der kommenden Hitzewelle gute Dienste leisten!

9) Aglaonema

Aglaonema-Pflanzen sind nützlich, um Ihr Interieur aufzufrischen

Aglaonema ist ideal für dunkle Innenräume oder für einen unerfahrenen Gärtner. Ihr großes, sehr elegantes Blattwerk wird auch und vor allem  eine frische Atmosphäre in Ihrem Interieur schaffen . Genug, um Ihren Ruhepol bei extremer Hitze noch angenehmer zu machen!

Welche Außenpflanzen erfrischen die Raumluft?

Glyzinien

Im Freien können Pflanzen nützlich sein, um Schatten zu spenden und den Boden vor Trockenheit zu schützen . Auf einem Balkon, auf der Höhe der Pergola oder auf der Terrasse schätzen wir besonders Glyzinien, die ein Erkerfenster geschickt beschatten und gleichzeitig Ihre Außenbereiche verschönern. Es kann auch, wie Efeu, Weinreben, Clematis oder Geißblatt, eine grüne Wand bilden (auf einem Spalier oder nicht). Diese Art von Kletterpflanze kann die Temperatur von Außenwänden geschickt senken. Genug, um mehrere Grade zu gewinnen und gleichzeitig die Außenfassade des Hauses aufzuwerten! (Um den gleichen Effekt zu erzielen, ist es auch möglich, sich für ein Gründach zu entscheiden.)

Denken Sie auch daran, Laubbäume im Osten, Westen und Süden Ihres Grundstücks zu pflanzen, um es nach der Rückkehr des Sommers durch einen Hauch von Schatten zu schützen. Wählen Sie Laubblätter , diese blockieren das Licht nicht, wenn der Winter zurückkehrt! Auch eine Hecke wäre eine gute Wahl, um zu verhindern, dass die Sonnenstrahlen nach Westen dringen, ohne die Luftzirkulation zu behindern. Vermeiden Sie schließlich eine Überbauung Ihrer Terrasse , da diese die Sonnenstrahlen zu stark reflektiert. Für mehr Frische ist hier also ein einfacher Rasen vorzuziehen.

Sie werden es verstanden haben: Pflanzen sind ein wahrer Glücksfall, wenn das Thermometer rast. Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen bei der Auswahl im Gartencenter oder in der Baumschule eine sinnvolle Orientierungshilfe für eine angenehmere Sommersaison trotz der starken Hitze bietet. Bedenken Sie jedoch, dass eine einzelne Pflanze nicht ausreicht, um einen Hitzschlag zu verhindern. Denken Sie also daran, die Anzahl der Pflanzen zu erhöhen, um die Effizienz zu steigern, und befolgen Sie auch unsere anderen Tipps zur Kühlung Ihres Innenraums, wenn es heiß ist .

Scroll to Top