Im Ofen verbranntes Fett : Wie man es ohne Reiben entfernt.

Ist das Innere Ihres Ofens voller verbranntem Fett?

Es ist normal, es zum Kochen zu verwenden!

Aber um den Geschmack Ihrer Gerichte zu bewahren, benötigen Sie einen sauberen Ofen.

Glücklicherweise gibt es einen äußerst effektiven Trick, um eingebranntes Fett im Ofen ohne Schrubben zu entfernen.

Der Trick besteht darin, schwarze Seife und heißes Wasser zu verwenden . Schauen Sie, es ist ganz einfach:

 

Wie macht man

1. Nehmen Sie einen Schwamm.

2. Befeuchten Sie es.

3. Schwarze Seife darüber gießen.

4. Führen Sie den Schwamm über die Wände, um sie mit schwarzer Seife zu bedecken .

5. Über Nacht einwirken lassen.

6. Füllen Sie am nächsten Tag ein Becken mit heißem Wasser.

7. Spülen Sie den Ofen mit Ihrem sauberen Schwamm gründlich mit klarem Wasser aus.

Ergebnis

Und da haben Sie es: Das Innere Ihres Ofens ist jetzt makellos, ohne dass Sie es schrubben müssen 🙂

Keine verbrannten Fettflecken mehr an den Ofenwänden!

Einfach, praktisch und effektiv!

So ist es immer noch sauberer, oder?

Da im Ofen keine Rückstände mehr anbrennen, bleibt der Geschmack all Ihrer Gerichte garantiert erhalten.

Dieser Tipp funktioniert natürlich auch beim Reinigen des Backofenglases .

Mit diesem Spartipp wird Ihr verschmutzter Backofen wieder komplett sauber… und das mühelos.

Und das alles ohne den Einsatz giftiger Chemikalien! Nicht schlecht, oder?

Du bist dran…

Haben Sie den Trick dieser Oma ausprobiert, um Fettflecken aus dem Ofen zu entfernen? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie effektiv war. Wir freuen uns darauf, Sie zu lesen

Scroll to Top