Knusprig eingewickelte Gurken

Man kann so ziemlich alles mit Speck umwickeln, auch Essiggurken! Diese sind perfekt für den Spieltag oder jede Jahreszeit. Dick geschnittener Speck eignet sich nicht so gut dafür, verwenden Sie also dünnere Scheiben. Servieren Sie sie mit Ranch- oder Blauschimmelkäse-Dressing. Sie schmecken auch in Buffalo-Sauce getunkt.

Vorbereitungszeit:
10 Min.
Kochzeit:
15 Min.
Gesamtzeit:
25 Min.
Portionen:
8
Ausbeute:
8 Essiggurken
Zutaten
8 Essiggurkenstangen
2 Unzen Frischkäse, gekühlt
8 Scheiben Speck
¼ Tasse Ranch-Dressing
Zubereitung
Den Ofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

Die Gurken mit einem Papiertuch trocken tupfen. Den Frischkäse in 8 Streifen schneiden. Jeweils 1 Streifen auf eine Gurke legen und mit einem Streifen Speck umwickeln, die Enden ggf. mit Zahnstochern sichern. Die Gurken auf das Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen backen, bis der Speck gebräunt ist (12 bis 15 Minuten). Etwas abkühlen lassen, dann mit Ranch-Dressing servieren.

Nährwertangaben (pro Portion)
117 Kalorien
10 g Fett
2 g Kohlenhydrate
4 g Eiweiß

Scroll to Top