Lammragout mit Kartoffeln und Pilzen

Lammragout mit Kartoffeln und Pilzen ist ein zartes, schmackhaftes Fleischgericht. Die Soße bindet die Zutaten perfekt zusammen und ist das i-Tüpfelchen für Feinschmecker. Eine einladende Alternative zum Braten oder Frittieren dieses zarten Fleisches. Ein schmackhaftes Fleischgericht, ideal für das sonntägliche Mittagessen oder besondere Anlässe, insbesondere Heiligabend.

Das Rezept ist nicht schwer zuzubereiten, aber es braucht einige Zeit, um das Fleisch weich zu machen. Lammfleisch ist ein leichtes, herzhaftes und leicht verdauliches Fleisch, reich an Eiweiß mit hohem biologischen Wert. Entdecken Sie alle Schritte zur Zubereitung des Rezepts für Lammragout mit Pilzen und Kartoffeln.

Lammeintopf mit Kartoffeln und Champignons Rezept:

Schwierigkeit: Leicht
Portion: 6
Kochzeit: 15 min
Kochzeit: 1h 15 min
Kosten: Mittel
Für dieses Rezept benötigen Sie die folgenden Zutaten:

Zutaten:
Lammschulter 1 kg
Steinpilze 300 g
Kartoffeln 300 g
Kartoffeln 300 g
Knoblauch 2
Zwiebeln 1
Wurzeln 2
Sellerie 2
Natives Olivenöl extra 5 Esslöffel
Weißer Wein 1 Glas
Gemüsebrühe 2 Kellen
Trocknete Lorbeerblätter 2
Minze 1 Zweig
1 Zweig Petersilie
Salz zum Abschmecken
Pfeffer zum Abschmecken
Wie man es zubereitet:
Zubereitung von Lammragout mit Kartoffeln und Pilzen

2 Esslöffel Öl erhitzen und das Fleisch 5 bis 6 Minuten bei starker Hitze anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Zwiebel, Karotten und Selleriestangen in einer Schüssel mit einem Stabmixer pürieren und etwa 10 Minuten lang in das heiße Öl geben. Das Fleisch anbraten und die Minzblätter hinzufügen.

Den Wein hinzufügen und eine Stunde lang bei mittlerer Hitze kochen lassen. Nach und nach Brühe hinzugeben, damit die Kochsauce stets mild bleibt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gleichzeitig die Kartoffeln schälen und ganz lassen, die Pilze schälen und mit feuchtem Küchenpapier säubern und in senkrechte Scheiben schneiden.

Den Knoblauch im restlichen Öl anbraten, die Kartoffeln hinzufügen und 15 Minuten mit dem Lorbeerblatt braten. Die Pilze und die gehackte Petersilie hinzufügen und weitere 15 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Schulterscheiben mit der Soße, den Pilzen und den Kartoffeln servieren.

Scroll to Top