Leckere Hähnchen-Crêpes mit Zucchinisauce zubereiten

Zeit: ca. 30 Min.
Portionen: ca. 4
Zutaten per E-Mail senden, wird in einem anderen Tab geöffnet
Für die Crêpes
2 Tassen Mehl
1 Prise Salz
1 Esslöffel Öl
2 Eier
2 Tassen Milch
1 Tasse Wasser
Füllung
1 geschredderte Hühnerbrust
3 Serrano-Paprika
2 gehackte Zucchini
½ Zwiebel, gehackt und sautiert
2 Knoblauchzehen, gehackt und sautiert
1 Esslöffel Olivenöl
1 Becher Sahne
Salz und Pfeffer zum Abschmecken
6 Scheiben Manchego-Käse
Zubereitung
1. alle Zutaten für die Crêpes in einem Mixer mixen, dabei darauf achten, dass keine Klumpen entstehen. Die Crêpes in einer Pfanne formen, aber nicht braun werden lassen.

2. Die Chilischoten zusammen mit der Zucchini kochen, bis sie ihre Farbe ändern. Sobald sie gar sind, mit etwas Kochwasser, der Knoblauchzehe und dem Olivenöl pürieren. Die Sahne hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Die Soße in eine Pfanne oder einen Topf geben, erhitzen und beim ersten Aufkochen abschalten. Die Hälfte beiseite stellen und das Hähnchenfleisch in die Sauce in der Pfanne geben und rühren, bis alles gut vermischt ist.

4. Einen Krepp auf eine saubere Unterlage legen, ¼ Tasse Füllung in die Mitte geben und wie einen Burrito zusammenfalten.

5. Crêpes in eine Auflaufform legen, mit der reservierten Sauce beträufeln und mit Manchego-Käse belegen. Grillen und servieren.

Scroll to Top