Mit Karotten und Kürbis mache ich einen Teig für leckere Kekse: keine Butter oder Öl nötig | nur 40 Kcal!

Kürbis- und Karottenkekse sind ideal, um die Kleinen zu Hause zum Gemüseverzehr zu animieren, da man sie in Form von Süßigkeiten anbietet. Sie machen auch Erwachsene glücklich, die oft auf Diät sind, weil sie so leicht sind.

Sie enthalten nämlich keinen Zucker und noch weniger Butter, was sie zu 100 % diättauglich macht und natürlich alle mit ihrem superfeinen und köstlichen Geschmack überzeugt. Perfekt zum Frühstück, vielleicht mit einer Tasse Milch, eignen sie sich auch hervorragend als Snack oder Zwischenmahlzeit.

Außerdem ist die Zubereitung nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken, so schwierig sogar, dass Sie nur ein paar Minuten brauchen, um den Teig herzustellen und ihm die gewünschte Form zu geben, ihn dann in die Backform zu legen und zu warten, bis er fertig gebacken ist. Schauen wir uns an, wie man sie zubereitet!

Das Rezept für Kürbis-Karotten-Kekse ohne Butter und Öl: fantastisch!
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 20-25 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Portionen: etwa 25 Kekse
Kalorien: 40 pro Plätzchen

 

Zutaten
200 g Haferflocken
150 g Kürbis, geschält und in Stücke geschnitten
150 g Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten
1 Eiweiß
1 Esslöffel Kokosflocken
1 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz
Ein paar Tropfen Vanilleextrakt
Genug Zimt
Genug Puderzucker
Zubereitung
Zu Beginn die geschälten und in Scheiben geschnittenen Karotten und den Kürbis in einen Topf mit Wasser geben, den Herd einschalten, mit einem Deckel abdecken, aufkochen und abkühlen lassen.
Nun in eine Schüssel geben, mit einem Stabmixer pürieren, Salz, Vanilleextrakt, Zimt und Backpulver dazugeben und mit einem Spatel gut verrühren.
Nun die Kokosflocken dazugeben, gut verrühren, das Eiweiß dazugeben, verrühren, nach und nach das Hafermehl dazugeben und zu einem Mürbeteig kneten.
Wenn das erledigt ist, den Teig auf einem Bogen Backpapier ausrollen und zu einem 0,6-0,8 Zentimeter dicken Rund formen. Dann die Kekse in die gewünschte Form schneiden.
Zum Schluss die Kekse 20-25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Scroll to Top