Mit Parmesankäse übergossene Fritter Finesse

Diese einfachen, mundgerechten Zucchini-Parmesan-Käsekrapfen sind ein gesunder und leckerer Snack zu jeder Tageszeit!

Vorbereitungszeit:
15 Min.
Kochzeit:
10 Min.
Zusätzliche Zeit:
10 Min.
Gesamtzeit:
35 Min.
Portionen:
10
Ausbeute:
10 Krapfen
Zutaten
3 große Zucchini, fein gerieben
½ Teelöffel Salz
Teig:

1 Ei
5 Esslöffel Allzweckmehl
4 Esslöffel Parmesankäse
¼ Teelöffel Salz
gemahlener schwarzer Pfeffer zum Abschmecken
Öl zum Braten
Belag:

1 Esslöffel geriebener Parmesankäse, oder nach Geschmack
1 Prise Salz
¼ Becher saure Sahne, für den Belag
Zubereitung
Zucchini und Salz in eine Schüssel geben und verrühren. 10 Minuten beiseite stellen. Die Mischung auf ein sauberes Geschirrtuch oder ein Seihtuch geben und auspressen, damit sie vollständig abtropft.

Die Eier in einer Schüssel verquirlen und Mehl, Parmesan, Salz und Pfeffer hinzufügen. Abgetropfte Zucchini einrühren und gut vermischen.

Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Den Teig esslöffelweise hineingeben. Die Krapfen von beiden Seiten goldbraun backen, etwa 5 Minuten pro Charge. Auf einen Servierteller geben und mit Parmesankäse und Salz bestreuen. Sofort mit saurer Sahne servieren.

stack of zucchini fritters

Anmerkung der Redaktion:
Wir haben den Nährwert von Frittieröl auf der Grundlage eines Retentionswertes von 10 % nach dem Garen ermittelt. Die Menge hängt von der Garzeit und -temperatur, der Dichte der Zutaten und der Art des verwendeten Öls ab.

Nährwertangaben (pro Portion)
138 Kalorien
11 g Fett
7 g Kohlenhydrate
3 g Eiweiß

Scroll to Top