Mit Spinat infundierte Eiweiß-Muffins

Eine gesündere Version von Spinat-Käse-Quiches! Sie sind ein perfektes und sättigendes Mittagessen auf einem getoasteten englischen Muffin mit einer Scheibe Tomate. Ich bin sicher, dass sie auch mit anderen Gemüsekombinationen köstlich sind!

Vorbereitungszeit:
10 Min.
Kochzeit:
20 Min.
Gesamtzeit:
30 Min.
Portionen:
10
Ausbeute:
10 Mini-Muffins
Zutaten
Kochspray
2 (4 Unzen) Kartons flüssiges Eiweiß
6 Unzen fettreduzierten scharfen Cheddar-Käse, oder mehr nach Geschmack
1 (10 Unzen) Packung tiefgekühlter gehackter Spinat, aufgetaut und abgetropft
1 Teelöffel scharfe Sauce
1 Teelöffel Salz
½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
Zubereitung
Heizen Sie den Backofen auf 175 Grad Celsius vor. Ein Muffinblech mit Kochspray einsprühen.

Eiweiß, Cheddar-Käse, Spinat, scharfe Soße, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen. Die Mischung in die Muffinform schöpfen und jede Form zu 3/4 füllen.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Messer, das in die Mitte eines Muffins gesteckt wird, sauber herauskommt, 20 bis 25 Minuten. Warm oder abgekühlt servieren.

Nährwertangaben (pro Portion)
59 Kalorien
2g Fett
2g Kohlenhydrate
8g Eiweiß
Post-Navigation

Scroll to Top