Natron: Wann sollte man es nicht verwenden?

Es ist eines der unverzichtbaren Produkte, die man immer zu Hause haben sollte. Die meisten hausgemachten Tipps betreffen ihn ebenso wie weißen Essig. Je nach Dosierung und Mischung wird es zur Gesundheits- und Schönheitspflege oder als Haushaltsprodukt eingesetzt! Allerdings ist es nicht harmlos. Wie bei anderen Produkten, insbesondere bei ätherischen Ölen, müssen wir stets auf deren Verwendung achten. Hier ist zum Beispiel eine Liste von Oberflächen, auf denen Sie niemals Backpulver verwenden sollten.

1. Aluminiumoberflächen

Sind Sie es gewohnt, Backpulver für Ihre Utensilien und Ihr Kochgeschirr aus Aluminium zu verwenden? Denken Sie also daran, sie direkt danach gründlich auszuspülen. Andernfalls kann dieses Produkt zu starker Oxidation und Verfärbung dieses Metalls führen.

2. Auf der Kopfhaut

Wie Sie wissen, ist es manchmal ratsam, Backpulver zu verwenden, das ein guter Verbündeter zum Entfernen von Farbe aus gefärbtem oder gesträhntem Haar ist. Als Shampoo hilft es, die Kopfhaut zu reinigen. Dieser Tipp sollte allerdings die Ausnahme bleiben, denn auch Natriumbikarbonat kann die Haare trocken und spröde machen.

3. Holz, insbesondere Fußböden

Es wird häufig zum Reinigen der Küche oder des Badezimmers verwendet. Backpulver ist beispielsweise ideal, um Kochfelder oder Duschkabinen zum Glänzen zu bringen. Allerdings sollten Sie die Anwendung auf Möbeln und Holzgegenständen, egal ob roh oder lackiert, vermeiden. Wofür? Denn dieses Pulver ist leicht abrasiv und kann die Versiegelungsschicht beschädigen.

4. Ihr Besteck

Es stimmt zwar, dass Backpulver Silberbesteck wieder ein wenig glänzen lässt, bei altem Besteck sollte man es jedoch vermeiden. Wenn Ihre Utensilien, Ihr Besteck oder Ihr Schmuck alt sind, müssen Sie auf Bikarbonat verzichten. Bei diesem Verfahren besteht die Gefahr, dass die Patina verschwindet.

5. Nicht auf Marmor verwenden

Anders als man vielleicht denken könnte, ist Marmor ein zerbrechliches Material. So kann Backpulver auf Dauer die Oberfläche zerkratzen und die Schutzschicht beschädigen. Um es bestmöglich zu pflegen, verwenden Sie heißes Seifenwasser auf Basis von schwarzer Seife oder Marseille-Seife.

Scroll to Top