Omas Eierlikörkuchen

Meine Oma liebte Eierlikör. Besonders gern hat sie ihn aus dem Schokobecher getrunken. So ist Eierlikör bei uns in der Lausitz bekannt. Legendär war ihr saftiger Eierlikörkuchen, den es immer zu Ostern oder anderen Familienfesten gab. Damit wir ihn nicht vergessen, teile ich hier Omas Eierlikörkuchen Rezept mit dir.

Saftiger Kuchen mit Eierlikör

Omas Eierlikörkuchen mit Öl – diese Zutaten brauchst du:

  • Eier
  • Puderzucker
  • Vanillezucker – oder Zucker und Vanillemark
  • Öl
  • Eierlikör
  • Mehl
  • Backpulver

 

Ja, du hast richtig gelesen. Omas Eierlikörkuchen wird mit Öl gebacken. Das macht ihn besonders saftig und nicht so schwer wie Kuchen mit Butter. Ich empfehle dir für den Kuchen Sonnenblumenöl. Alternativ kannst du aber auch Rapsöl nehmen.

Den Eierlikör machen wir gern selber. Ausreichend frische Eier haben wir von unseren eigenen Hühnern. Dazu kommen Sahne und Wodka oder Rum. Schau dir gern mal mein Rezept für Osterlikör an. Das ist ein sahniger Likör mit Eiern mit Aprikosen.

rezept-eierlikoerkuchen

Verrühre die Eier mit dem Puderzucker und Vanillezucker, dem Öl und Eierlikör und mische dann das Mehl und Backpulver unter. So wird der Eierlikörkuchen saftig und fluffig.

Die genauen Mengenangaben findest du etwas weiter unten in meinem ausführlichen Rezept weiter unten.

Variationsideen:

  • Rühre für einen Schoko Eierlikörkuchen 3 Esslöffel Kakao unter.
  • Für Omas Eierlikörkuchen mit Schokolade mischst du einige Schokochunks in den Eierlikörteig. So bleibt er hell und bekommt den Effekt eines Ameisenskuchen.
  • Lecker ist auch Eierlikörkuchen mit Kirschen. Rühre dazu 150 g Kirschen in den Teig.

Muss ich das Eierlikörkuchen Rezept in der Guglhupfform backen?

Der Eierlikör Guglhupf ist einfach ein Klassiker, den du nur mit Puderzucker bestäuben musst, damit er schön aussieht.

Du kannst den Kuchen mit Eierlikör aber auch in der Kastenform oder in der Springform backen. Die Zutatenmenge bleibt dabei gleich. Magst du Eierlikörkuchen vom Blech mit Streusel, dann verdopple die Zutaten. Statt mit Puderzucker kannst du ihn dann auch mit Zuckerguss oder Kuvertüre dekorieren. Lecker ist auch Eierlikörkuchen mit Sahne auf dem Teller.

Eierlikörkuchen mit Sahne

Ist Eierlikörkuchen für Kinder geeignet?

Dieser Kuchen wird mit echtem Eierlikör, also Alkohol, gebacken. Es mag sein, dass ein Großteil davon beim Backen verdampft. Trotzdem eignet sich Kuchen mit Eierlikör nicht für Kinder! Möglicher Restalkohol und vor allem der prägende Geschmack haben in der Kinderernährung nichts zu suchen.

Ebenso eignet er sich nicht für trockene Alkoholiker und in der Schwangerschaft. Zum Glück gibt es leckere Alternativen ohne Alkohol. Ich empfehle euch für sie stattdessen einen einfachen Rührkuchen oder zu Ostern den leckeren Karottenkuchen.

Eierlikörkuchen mit Öl

Arbeitszeit
Arbeitszeit: ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit: ca. 50 Minuten
Gesamtzeit aktiv: ca. 60 Minuten

 

Zutaten für 22 cm Gugelhupf Form (14 Stück):

  •  5 Eier
  •  150 g Puderzucker
  •  1 Päckchen Vanillezucker
  •  200 ml Sonnenblumenöl
  •  300 ml Eierlikör
  •  250 g Weizenmehl
  •  1 Päckchen Backpulver
Scroll to Top