Omas Krapfen in 5 Minuten: ideal zum Frühstück und als Snack!

Omas Krapfen in 5 Minuten: ideal zum Frühstück und als Snack!

Das Frühstück ist die wichtigste Zeit des Tages, der Moment, in dem man die nötige Energie für die nächsten Stunden tanken muss. Ein gutes Frühstück ist nicht immer einfach, sei es aus Eile und Zeitmangel oder wegen schlechter Gewohnheiten. Heute geben wir Ihnen jedoch einige Tipps, wie Sie es in wenigen Minuten zubereiten können.

Die Herstellung eines selbstgemachten Kuchens ist der erste Schritt zu einem gesunden, konservierungsmittelfreien Frühstück. Hier finden Sie eine Liste der Zutaten, die Sie benötigen, um das beschriebene Verfahren in die Praxis umzusetzen.

Zutaten
2 Eier
280 g Mehl
80 g Zucker
100 ml Milch
60 ml Öl
12 g Backpulver
Eine Prise Salz
Zitronenschale
Aprikosenkonfitüre
Kokosnuss
Vorgehensweise
Geben Sie die Eier, den Zucker und eine Prise Salz in eine mittelgroße Schüssel und verrühren Sie alles mit einem Handrührgerät. Fahren Sie fort, bis Sie eine weißliche, schaumige Mischung erhalten haben. Während Sie weiterrühren, fügen Sie das Öl, die Schale einer Zitrone und die Milch in dieser Reihenfolge hinzu.

Sobald alle Zutaten vermengt sind, fügen Sie das Mehl und das Backpulver hinzu. Mit dem Handrührgerät weiterrühren, bis die Masse weich und klumpenfrei ist. Fetten und bemehlen Sie eine Kuchenform in Form eines Krapfens und füllen Sie den Teig hinein. Sobald der Teig glatt ist, backen Sie ihn bei einer Temperatur von 180 °C für eine Dauer von etwa 35 Minuten.

Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, dann den Krapfen mit einem Silikon-Küchenpinsel mit Aprikosenmarmelade bestreichen, und zwar auf der ganzen Oberfläche. Dann mit Kokosnusspulver oder -körnern bestreuen. Jetzt können Sie ihn anschneiden und genießen. In nur wenigen Minuten haben Sie ein tolles Frühstück für den Start in den Tag. Guten Appetit!

 

Scroll to Top