Pizzatoast

Zutaten

4 Portionen

1
kleine, rote Paprika
1
kleine Zwiebel
6
Champignons
2 Scheiben
Kochschinken
60 g
Sahne
½ TL
getrockneter Oregano
¼ TL
Salz
1 Prise
Pfeffer
4 Scheiben
Toastbrote
150 g
geriebener Emmentaler

Zubereitung

Du benötigst: Küchenmesser, Schneidebrett, Schüssel, Löffel, Backpapier, Backblech

1Schritt
Pizza-Toast - Champignons in Ecken schneiden
1
kleine, rote Paprika
1
kleine Zwiebel
6
Champignons

Die Paprika waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Champignons in 4-5 Stücke schneiden. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze (160 Grad Umluft) vorheizen.

Unsere Empfehlung

Damastmesser von Wakoli über Amazon

Für alle Küchenarbeiten geeignet

Mit dem Damastmesser von Wakoli schneidest du Paprika, Zwiebeln und Champignons im Handumdrehen! Der japanische Damaststahl ist und bleibt sehr scharf.

Jetzt bestellen
2Schritt
2 Scheiben
Kochschinken
60 g
Sahne
½ TL
getrockneter Oregano
¼ TL
Salz
1 Prise
Pfeffer
4 Scheiben
Toastbrote

Den Kochschinken würfeln und zusammen mit dem Gemüse und der Sahne in eine Schüssel geben. Mit dem Oregano, Salz und Pfeffer würzen und vermengen. Die Toastscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

3Schritt
Pizza-Toast - Belag auf den Toastscheiben verteilen
150 g
geriebener Emmentaler

Den Belag gleichmäßig auf allen Scheiben verteilen. Den geriebenen Käse darüberstreuen und den Toast für etwa 15 Minuten goldgelb im Ofen auf der mittleren Schiene backen. Guten Appetit!

Unser Tipp

Für eine große Feier

Für viele Gäste auf einmal kannst du den Backofen auf Umluft umstellen und so auch direkt 2 oder sogar 3 Bleche Pizza-Toasts backen.

Scroll to Top