So waschen Sie die Böden mit Backpulver und lassen sie immer glänzen!

Nicht jeder weiß, dass Natron zahlreiche Vorteile für die Hautpflege zu Hause hat. Es kann in allen Räumen verwendet werden: Bad, Küche, Schlafzimmer und sogar auf der Terrasse!

Es entfettet, peelt und neutralisiert selbst die unangenehmsten Gerüche. Ganz zu schweigen von seinen fleckenlösenden Eigenschaften, kann es auch zum Waschen von Kleidung verwendet werden.

Aber leider gibt es einen Teil des Hauses, der noch anfälliger für Schmutz ist. Die Rede ist vom Fußboden, der ständig mit schmutzigen Schuhspitzen in Berührung kommt. Deshalb zeigen wir Ihnen heute, wie Sie den Boden mit Backpulver reinigen können!

Tägliche Reinigung

Das Wichtigste, was Sie für ein gut riechendes Haus tun können, ist vielleicht, Ihre Böden täglich zu wischen. Aber es ist nicht immer einfach, das richtige Reinigungsmittel zu finden, das keine Flecken hinterlässt. Deshalb geben wir Ihnen unseren Tipp.

Füllen Sie zunächst einen Eimer mit heißem Wasser und geben Sie dann eine Tasse Backpulver hinein. Mischen Sie es mit einem Stab gut durch und tauchen Sie dann ein Tuch hinein.

Befeuchten Sie den Lappen und wischen Sie ihn über den gesamten Boden. Beim zweiten und dritten Mal wringen Sie das Tuch aus, bis das meiste Wasser entfernt ist.

Dieser Trick ist, wie bereits erwähnt, sehr nützlich, um sie zum Glänzen zu bringen. Indem Sie den Härtegrad des Wassers ausgleichen, verhindern Sie Rost oder Anlaufen.

Für Flecken

Neben der reinen Reinigung ist Backpulver ein wahres Wundermittel gegen Flecken. Es eignet sich sogar hervorragend, um schwarze Flecken von weißen Plastiksitzen zu entfernen!

Wenn der Fleck hartnäckiger ist, können Sie einfach unsere selbstgemachte Creme verwenden.

Geben Sie 3 Esslöffel Backpulver und 1 Teelöffel Wasser in eine kleine Schüssel. Mit einem Spatel umrühren, bis die Mischung dick und glatt ist.

Tupfen Sie einen feuchten, nicht scheuernden Schwamm in die entstandene Mischung und tragen Sie sie dann auf den Fleck auf. Reiben Sie vorsichtig und wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie fertig sind.

Anschließend mit einem feuchten Tuch nachwischen und alle Böden regelmäßig wischen.

Achten Sie natürlich darauf, dass diese Zutat auf Ihren Böden vorhanden ist.

Für geschwärzte Fugen

Es gibt etwas, das den Boden schmutzig macht, auch wenn er es nicht ist. Die Rede ist von den Fugen, den kleinen Linien zwischen einer Fliese und einer anderen. In der Tat versteckt sich der Schmutz in diesen Fugen und vor allem in helleren Böden.

Stellen Sie einfach dieselbe Fleckenentfernungscreme her, aber dieses Mal mit 9 Esslöffeln Backpulver und 3 Esslöffeln Wasser. Möglicherweise müssen Sie die Menge der einen oder anderen Zutat ändern, in diesem Fall ist das keine Überraschung.

Ziel ist es, eine cremige Mischung zu erhalten und keine harte Mischung. Einmal zubereitet, mit einem Teelöffel auf alle Gelenke auftragen.

Einige Minuten einwirken lassen und dann mit einer Zahnbürste kräftig schrubben.

Sie werden sehen, dass die Flecken sofort verschwinden und die Gelenke weißer sind als je zuvor.

Ich empfehle, es nicht zu lange einwirken zu lassen, insbesondere auf Marmorböden.

Zum Schluss mit einem feuchten Mikrofasertuch abwischen, um alle Rückstände zu entfernen.

Wie reinige ich den Boden mit Backpulver?

Um Böden mit Backpulver zu reinigen, geben Sie einfach 2-3 Esslöffel in einen Eimer mit warmem Wasser und beginnen Sie, die Oberflächen mit einem Tuch zu reinigen.

Wie viel Backpulver brauche ich, um den Boden zu reinigen?

Geben Sie einfach 2-3 Esslöffel Backpulver hinzu, um den Boden zu reinigen.

Wie reinige ich den Boden richtig?

Um den Boden richtig zu reinigen, empfehlen wir, lauwarmes Wasser mit Spülmittel zu verwenden. Dadurch wird der Schmutz gelockert und lässt sich leichter entfernen.

Wie reinigt man einen stark verschmutzten Boden?

Für die Reinigung stark verschmutzter Böden empfehlen wir lauwarmes Wasser und Geschirrspülmittel.

Warnung

Wir empfehlen Ihnen, die vorgeschlagenen Lösungen zunächst an einer versteckten Stelle auszuprobieren, um den Boden nicht zu beschädigen.

Scroll to Top