Überbackene Pfannkuchen

Zutaten

für

Für den Teig:

400 g Mehl
250 ml Milch
4 Ei(er)
50 ml Mineralwasser
1 Prise(n) Salz

Für die Sauce:

1 große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 große Zucchini
3 Karotte(n)
1 Paprikaschote(n), rote
2 Stange/n Lauch
200 ml Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
1 EL Paprikamark
1 TL Currypaste, rote
Pfeffer, aus der Mühle
2 EL Petersilie
150 g Käse, geriebenen
2 EL Sahne oder Soja-Sahne
Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal

743

Eiweiß

32,20 g

Fett

28,86 g

Kohlenhydr.

86,27 g


Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 MinutenGesamtzeit ca. 30 Minuten

Die Zutaten für die Pfannkuchen verrühren und aus dem Teig ca. 8-10 Pfannkuchen backen.
Zwiebel und Knoblauch würfeln, Zucchini, Karotten, Paprika und Lauch in Würfel bzw. Scheiben schneiden. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch kurz anbraten, das Gemüse beifügen und ca. 2-3 Minuten unter Rühren mitbraten. Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen, Tomaten-, Paprikamark und rote Curry-Paste unterrühren und bei geringer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.
Sahne zugießen. Mit Pfeffer aus der Mühle abschmecken, Petersilie beifügen.
Gemüsemischung in eine Auflaufform geben. Die Pfannkuchen zusammenrollen und auf das Gemüse legen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen und im Backofen auf der mittleren Schiene bei 200° ca. 20-25 Minuten überbacken.
Dazu passt ein knackiger Blattsalat.
Scroll to Top