Warmer Bohnensalat

Zutaten für 4 Personen 150 g grüne Erbsen ohne Spitzen 1/4 Tasse Erbsen 150 g Edamame 1 Tasse in Scheiben geschnittener Lauch 2 Dosen Thunfisch in Wasser, abgetropft 2 Esslöffel Olivenöl 100 g filetierte Mandeln FÜR DAS DRESSING 1/2 Tasse Naturjoghurt 1/2 Rote Bete, geschält und gekocht 2 Esslöffel Bienenhonig 1 Prise getrockneter Oregano Salz und Pfeffer nach Geschmack

VorgehensweiseGrüne Bohnen, Erbsen und grüne Bohnen getrennt in kochendem Wasser kochen, abgießen und in eine Schüssel mit Wasser und Eis geben. Abgießen und beiseite stellen. Die Pfanne mit Olivenöl parfümieren und das Gemüse hinzufügen. 5 Minuten dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Anrichten und mit den Mandeln bestreuen.HINWEISENutzen Sie die Vorteile der enthaltenen Zutaten, wie z. B.:Edamame enthält Isoflavone, die dazu beitragen, den Knochenschwund zu verringern und die Knochenmineraldichte in den Wechseljahren zu erhöhen.Grüne Bohnen sind eine Quelle für pflanzliches Eiweiß. Achten Sie darauf, dass die Hälfte Ihrer täglichen Proteinzufuhr aus pflanzlichen Quellen stammt.Poro liefert langsam absorbierbare Kohlenhydrate, die dazu beitragen, die Energieversorgung Ihres Körpers aufrechtzuerhalten.Erbsen enthalten ein Polyphenol namens Comestrol, das das Risiko von Magenkrebs verringert. Bevorzugen Sie frische Erbsen, um alle ihre Eigenschaften zu erhalten.

Scroll to Top