WIE MAN DIE NACHT VON ST. LORENZO OHNE MÜCKEN MIT EINER NATÜRLICHEN KERZE VERBRINGEN KANN

Die Nacht von San Lorenzo, auch die Nacht der Wünsche genannt, ist wahrhaft magisch, denn sie ist voller Hoffnung und guter Vorsätze.

Der Blick in den Sternenhimmel lässt uns besonders romantisch und entspannt fühlen. Schade nur, dass die Mücken dazwischenfunken und die ganze Atmosphäre verderben!

Aber keine Angst! Heute werden wir nämlich gemeinsam sehen, wie man die Nacht von San Lorenzo ohne Mücken mit einer DIY-Naturkerze verbringen kann!

Wie man sie herstellt

Die Herstellung der natürlichen Do-it-yourself-Kerze ist wirklich ein Kinderspiel, denn alles, was Sie brauchen, ist:

etwas Wachs (Sie können reines Wachs verwenden oder eine Kerze, die Sie zu Hause haben, schmelzen)
Einen Docht (vorzugsweise einen doppelten)
Ein Glasgefäß
Ätherisches Öl (z. B. Geranie, Citronella oder Lavendel)
Schmelzen Sie zunächst das Wachs oder eine alte Kerze in einem Wasserbad, so dass es abtropfen kann, ohne am Topf zu kleben. Dann fügen Sie einige Tropfen ätherisches Öl hinzu, solange das Wachs noch sehr flüssig ist. Was die Menge betrifft, so sollten Sie aufhören, wenn Sie die Mischung riechen können, denn Mücken halten sich nur fern, wenn sie die ätherischen Öle riechen.

Zum Schluss müssen Sie das Wachs nur noch in das Glasgefäß gießen, warten, bis es fest geworden ist, und es dann auf den Balkon oder die Terrasse stellen, von wo aus Sie die Sterne beobachten wollen.

Als Alternative zu den Gläsern kannst du auch einige Ölflaschen verwenden, sofern sie größer sind und das geschmolzene Wachs aufnehmen können. Und jetzt… ist es Zeit, sich etwas zu wünschen!

Andere Mittel, um Mücken fernzuhalten

Neben der selbstgemachten Kerze gibt es noch andere Mittel, die Mücken fernhalten können. Sehen wir sie uns gemeinsam an!

Kaffee

Zunächst einmal empfehlen wir die Verwendung von Kaffee, dessen Aroma für Mücken wirklich unerträglich ist! Um diese Insekten in der Nacht von San Lorenzo loszuwerden, geben Sie einfach ein paar Teelöffel Kaffee auf eine mit Alufolie bedeckte Untertasse und zünden sie mit einem Feuerzeug an.

Der Effekt ähnelt dem von Weihrauch und der entstehende Rauch verströmt ein Aroma, das als natürliches Mückenschutzmittel wirkt. Natürlich empfehlen wir Ihnen, den Kaffeesatz gut trocknen zu lassen, damit Sie ihn verbrennen können! Übrigens ist verbrannter Kaffee auch ein wirksames Mittel, um Wespen zu vertreiben.

Und wenn Sie ein Video sehen möchten, in dem Sie Schritt für Schritt sehen, wie es geht, hier ist es!

DIY-Abwehrmittel

Wenn du jedoch nicht auf deinem Balkon oder deiner Terrasse bist und ein Mittel brauchst, das du vielleicht mit an den Strand nehmen kannst, dann schlagen wir dir vor, ein natürliches Abwehrmittel selbst herzustellen, das du als Alternative zu kommerziellen Mitteln verwenden kannst.

Rüsten Sie sich daher mit:

30 Tropfen ätherisches Basilikumöl
10 Tropfen ätherisches Lavendelöl
90 ml destilliertes Wasser
20 ml Äthylalkohol
Geben Sie alle oben genannten Zutaten in eine Sprühflasche und schütteln Sie sie kräftig, um alles miteinander zu vermischen. Stecken Sie es in Ihre Tasche und nehmen Sie es in der Nacht von San Lorenzo mit. Um sich vor Mücken zu schützen, sprühen Sie die Mischung einfach auf Ihren Körper. Achten Sie darauf, dass sie nicht in Ihre Augen gelangt und… die Mücken werden nur noch eine schlechte Erinnerung sein!

Außerdem hilft dieses Spray an heißen Sommerabenden, den Körper zu kühlen!

N.B. Wir empfehlen Ihnen, es immer zuerst an einer kleinen Körperstelle zu testen, um sicherzustellen, dass es keinen Juckreiz oder allergische Reaktionen verursacht.

Scroll to Top