WIE MAN EINEN STINKENDEN STAUBSAUGER PARFÜMIERT

Eines der Geräte, das uns tagtäglich am meisten hilft, den überschüssigen Staub auf unseren Böden zu entfernen, ist sicherlich der Staubsauger.

Die Ansammlung von Staub in ihm kann jedoch unangenehme Gerüche verursachen, die sich in der Folge im ganzen Haus verbreiten können.

Aus diesem Grund schauen wir uns heute gemeinsam an, wie man den stinkenden Staubsauger mit diesen hausgemachten und natürlichen Tricks parfümieren kann!

Bevor Sie beginnen

Bevor wir uns mit den Tricks befassen, die wir ausprobieren können, ist es immer eine gute Idee, den Staubsaugerbeutel zu überprüfen, um sicherzustellen, dass er nicht zu viel Staub oder zu viele Rückstände enthält, die ihn nicht “atmen” lassen.

In diesem Fall können sich unangenehme Gerüche ansammeln und im ganzen Haus verbreiten. Deshalb sollten Sie ihn am besten gleich durch einen neuen ersetzen.

Aber wenn das nicht der Fall ist, dann schauen wir uns doch mal an, welche hausgemachten Zutaten man verwenden kann!

Backpulver

Beginnen wir mit der ersten Zutat, die Sie sicher schon in Ihrer Speisekammer haben oder die auf jeden Fall leicht zu finden ist: Backpulver, das über geruchshemmende und reinigende Eigenschaften verfügt.

Geben Sie also 2 Esslöffel Natron in den Beutel und lassen Sie ihn über Nacht stehen. Am nächsten Tag saugen Sie den Boden ganz normal und Sie werden feststellen, dass es in diesem Gerät nicht mehr stinkt!

Maisstärke

Wie Natron kann auch Maisstärke Geruch und Feuchtigkeit beseitigen.

Geben Sie 1,5 Esslöffel Maisstärke direkt in den Beutel und lassen Sie ihn dann einige Stunden stehen, damit er wirken und den Boden saugen kann.

Talkumpuder

Wenn man über Duftpulver spricht, darf Talkumpuder nicht fehlen, denn es bringt einen guten Geruch in die ganze Wohnung!

Ach ja, ich vergaß! Wenn dir diese Naturtipps gefallen, kann ich sie dir täglich direkt auf WHATSAPP schicken! Abonnieren Sie meinen Kanal! Ich warte auf dich!

Geben Sie dann etwas Talkumpuder direkt in den Beutel, lassen Sie ihn ein paar Stunden lang stehen und lassen Sie den Staubsauger laufen.

Alternativ können Sie es auch auf den Boden schütten und direkt aus dem Gerät saugen lassen.

Zitrusfrüchte

Ah, die Zitrusfrüchte! Diese Früchte gehören zu den bekanntesten für ihren berauschenden, natürlichen Duft, der jedem Raum im Haus einen guten Geruch verleihen kann!

Um sie zu verwenden, müssen Sie die Schalen abschneiden, sie im Freien oder auf der Heizung trocknen und sie zerkleinern. Dann füllt man sie in den Beutel und lässt sie einwirken.

Denken Sie natürlich daran, beim Schneiden der Schalen den weißen, schwieligen Teil zu entfernen, da Sie sonst die Schimmelbildung fördern und nicht den gewünschten Duft erhalten.

Und als ob das nicht schon genug wäre, helfen die Schalen auch noch dabei, die Feuchtigkeit zu absorbieren, die sich in der Tüte bildet! Erinnern Sie sich daran, dass sie zum Entfernen von Feuchtigkeit in Schuhen verwendet werden!

Lorbeer

Wenn es eine Pflanze gibt, die für ihre Fähigkeit bekannt ist, zu erfrischen und unangenehme Gerüche zu beseitigen, dann ist es der Lorbeer, der im Haushalt verwendet wird, um einen frischen Duft zu verbreiten und verbrauchte Luft zu beseitigen!

Alles, was Sie tun müssen, ist, 5 oder 6 Lorbeerblätter zu zerkleinern und sie in den Beutel zu geben. Dann lassen Sie sie ein paar Stunden einwirken, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen.

Lavendel

Wie Lorbeer gilt auch Lavendel als eine Pflanze mit einem umhüllenden Duft, der uns zum Träumen bringt.

Um ihn in Ihrem Staubsauger zu verwenden, müssen Sie also ein paar getrocknete Lavendelblüten oder einen Zweig direkt in den Staubsaugerbeutel geben. Dann staubsaugen und fertig!

Ätherische Öle

Zum Schluss noch ein letzter Trick, bei dem ätherische Öle verwendet werden, die für ihren ganz natürlichen Duft bekannt sind!

In diesem Fall müssen Sie einige Tropfen des ätherischen Öls Ihres Lieblingsduftes auf ein Wattepad oder einen Wattebausch geben und es einige Stunden einwirken lassen.

  • Wenn Sie den Staubsauger einschalten, werden Sie feststellen, dass das ganze Haus duftet!
Scroll to Top