WIEDERVERWENDUNG VON AUSGEPRESSTEN ZITRONEN ZUR HERSTELLUNG EINES PARFÜMIERTEN WASCHMITTELS ZUM SELBERMACHEN

Zitronen sind ein täglicher Bestandteil unserer Ernährung und in der Tat unverzichtbar.

Mehr als andere Lebensmittel können Zitronen nicht nur zum Essen verwendet werden, sondern auch zur Pflege des ganzen Hauses. Anstatt sie wegzuwerfen, kann man aus ihnen nämlich ein Do-it-yourself-Reinigungsmittel herstellen, das nicht nur effektiv reinigt, sondern auch einen angenehmen Duft in die Räume bringt.

Heute werden wir gemeinsam herausfinden, wie man es zubereitet, um Zitronen wiederzuverwenden und gleichzeitig ein perfektes Haus zu haben! Keine Sorge, es wird ganz einfach sein!

Zutaten

Um Ihr eigenes duftendes Waschmittel aus ausgepressten Zitronen herzustellen, benötigen Sie ein paar einfache Zutaten:

2 ausgepresste Zitronen
200 ml weißer Essig
100 ml Wasser
5 Tropfen ätherisches Zitronenöl
Wie Sie wissen, eignet sich die Zitrone hervorragend für die Herstellung eines Reinigungsmittels zum Selbermachen, während der weiße Essig die Reinigungswirkung verstärkt und alle Oberflächen, die Sie damit behandeln, poliert.

Das ätherische Öl ist unerlässlich, um das Haus weiter zu parfümieren, aber wenn Sie es nicht haben, können Sie auch darauf verzichten.

Verfahren

Kommen wir gleich zum Verfahren, das sehr einfach und schnell geht.

Im Folgenden werden wir sie nacheinander entdecken:

Pressen Sie die Zitronen bis zum Ende aus, auch wenn sie schon verbraucht sind, es gibt immer noch Saft zu gewinnen. Pressen Sie sie gut aus und legen Sie die Schalen beiseite;
Füllen Sie ein Glasgefäß mit 2 Teilen weißem Essig und 1 Teil Wasser;
Geben Sie die Schalen der Zitronen in die Mischung aus Essig und Wasser. Diese Schalen verleihen dem Waschmittel ein frisches, wohlriechendes Aroma;
Geben Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl in das Essig-Wasser-Gemisch;
Verschließen Sie das Gefäß mit einem Deckel und lassen Sie die Mischung mindestens eine Woche lang stehen. Während dieser Zeit werden die ätherischen Öle aus den Zitronenschalen in den Essig diffundieren und ein duftendes und kräftiges Waschmittel erzeugen.
Filtern Sie die Mischung und füllen Sie sie in einen Sprühzerstäuber.
Gebrauchsanweisung

Ihr Do-it-yourself-Zitronenschalen-Waschmittel ist fertig, jetzt müssen Sie nur noch herausfinden, wie Sie es verwenden.

Es gibt viele Bereiche im Haus, in denen Sie die Mischung verwenden können, die zu Ihrem besten Verbündeten werden wird – sehen wir uns an, wie!

Stahloberflächen: Zum Reinigen von Stahloberflächen wie Kochfeld, Spüle und anderen Bereichen sprühen Sie eine kleine Menge Ihres Reinigungsmittels auf die betroffenen Stellen; wischen Sie mit einem Schwamm nach, um Flecken zu entfernen und zu polieren, und trocknen Sie dann mit einem sauberen Tuch;
Fußböden: Wenn Sie 1/2 Tasse Zitronenwaschmittel in den Wassereimer für die Reinigung der Fußböden geben, haben Sie eine sehr wirksame Lösung, um Schmutz zu entfernen und einen angenehmen Duft im ganzen Haus zu hinterlassen;
Heimparfümierer: Um die Luft in Ihrem Haus zu erfrischen, mischen Sie Ihr Spülmittel mit Wasser in einem kleinen Behälter und stellen Sie ihn in die Ecken des Hauses, wo es schlecht riecht;
Badezimmer: Verwenden Sie das verdünnte Spülmittel, um Waschbecken, Badewanne und Wasserhähne zu reinigen. Es eignet sich hervorragend zur Beseitigung von Kalkflecken und Schimmel. Sprühen Sie es einfach auf die betroffenen Stellen, lassen Sie es 10 Minuten einwirken und spülen Sie es dann ab.
Holz: Zitrone und Essig auf Holz ergeben ein großartiges Ergebnis, also ist unser Reinigungsmittel großartig! Sprühen Sie es auf ein Tuch, wischen Sie die betroffenen Stellen ab und lassen Sie es trocknen.

Scroll to Top