Wirksam und natürlich: Der hausgemachte Lufterfrischer, der Kacka-Gerüche wirklich beseitigt.

Ja, alle kacken !

Scheuen Sie sich also nicht, wenn Sie über Kot sprechen!

Und da wir gerade bei diesem Thema sind…

…Ich gebe zu, dass das Kind in mir einige meiner Lieblingsausdrücke teilen möchte!

Was sagen wir also zu Hause? Entformen Sie einen Kuchen ? Gießen Sie eine Bronze ?

Bringen Sie die Kinder zum Schwimmbad, melden Sie Insolvenz an? Oder haben Sie vielleicht eine Zigarre auf Ihren Lippen?

Und vergessen wir nicht: am Tag nach der Party das Auspeitschen von Kot! Ich höre hier auf, sonst wird es noch schlimmer! Zurück zum Thema.

Letztes Weihnachten habe ich meinem Mann eine Flasche dieses Toiletten-Deodorants geschenkt , um schlechte Gerüche zu beseitigen .

Erst als mein Mann sein Geschenk öffnete, fing er an zu lachen. Er sagte zu mir: „Das Ding ist lustig, ich liebe humorvolle Geschenke!“ “.

Ich sah ihm direkt in die Augen und sagte: „Glaubst du, das ist nur ein Scherz?“ Das ist ein ECHTES Geschenk, meine Liebe! All meine Jahre der Geruchsfolter gehen endlich zu Ende! »

Ein Spray, das VOR der großen Provision verwendet wird

Spray, das vor dem großen Auftrag verwendet wird

Nun, seit ich es ausprobiert habe, ist mein Mann ein großer Fan geworden! Wofür ? Denn dieses Spray ist äußerst wirksam.

Sein Geheimnis? Im Gegensatz zu herkömmlichen Lufterfrischern wird er VOR der großen Provision verwendet und nicht danach.

Konkret müssen Sie dieses Spray direkt auf das Wasser in der Schüssel sprühen, bevor Sie sich hinsetzen.

Dieses System schafft eine Barriere, die unangenehme Gerüche im Wasser zurückhält. Sehr schlau!

Das einzige Problem ist, dass dieser Lufterfrischer nicht billig ist.

Glücklicherweise ist es durchaus möglich, dieses Spray mit ätherischen Ölen selbst herzustellen. Sehen :

Zutaten

– 1 Teelöffel 70° Alkohol

– 30-40 Tropfen ätherisches Öl (ich liebe ätherisches Zitronengras- und Pfefferminzöl )

– etwas Wasser

Wie macht man

1. Den 70°-Alkohol in eine kleine 10-cl-Sprühflasche füllen .

2. Fügen Sie die ätherischen Öle Ihrer Wahl hinzu.

3. Füllen Sie den Rest der Flasche mit Wasser.

4. Schütteln Sie die Flasche, um die Öle gut zu vermischen.

5. Vor dem Hinsetzen 3–4 Mal über Wasser sprühen.

Ergebnis

Und schon haben Sie es, mit diesem selbstgemachten Desodorierer haben Sie keine unangenehmen Kotgerüche mehr 🙂

Schnell und einfach zuzubereiten, oder?

Darüber hinaus ist dieses Spray völlig natürlich und enthält keine Chemikalien!

3-4 Sprühstöße über das Wasser in der Schüssel reichen aus, um üblen Gerüchen vorzubeugen.

Sie sparen viel Geld im Vergleich zum Kauf eines kommerziellen Produkts wie Febreze.

Warum funktioniert es?

Dieses Desodorierungsmittel für die Toilette ist äußerst effektiv, da es eine Barriere bildet , die verhindert, dass sich üble Gerüche außerhalb der Schüssel ausbreiten.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Lufterfrischern, die wirken, nachdem sich Gerüche bereits ausgebreitet haben, verhindert dieses Spray, dass Gerüche aus der Toilettenschüssel entweichen.

Der in der Mischung enthaltene Alkohol verhindert, dass sich die ätherischen Öle vom Wasser lösen. Dadurch wird vermieden, dass die Flasche vor jedem Gebrauch geschüttelt werden muss.

Beachten Sie, dass Sie den Duft Ihres Lufterfrischers auch je nach Jahreszeit ändern können. Wählen Sie beispielsweise im Sommer einen Zitrusduft, im Herbst einen holzigen Duft und im Winter einen Zimtduft. Die Möglichkeiten sind grenzenlos!

Du bist dran…

Und du ? Haben Sie dieses Anti-Kot-Geruchsspray-Rezept ausprobiert? Teilen Sie uns in den Kommentaren mit , ob es bei Ihnen funktioniert hat. Wir freuen uns darauf, Sie zu lesen!

Scroll to Top